Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem neuen Windows Phone 8X by HTC.

 

Ideenphase

06.11.12 - 12:24 Uhr

von: Stami

Beats Audio auf dem Windows Phone 8X by HTC.

Das Windows Phone 8X by HTC ist das einzige Windows Phone mit Beats Audio. Beats Audio ist ein Audio Standard, den HTC gemeinsam mit dem Musiker und Produzenten Dr. Dre für seine Smartphones entwickelt hat.

Windows Phone 8X Beats Audio

Das Windows Phone 8X by HTC ist mit einem eigenen, direkt ins Handy integrierten Verstärker für Beats Audio ausgestattet, der Power auf die Kopfhörer bringt. Selbst bei höchster Lautstärke gibt es wenig Verzerrung. Wenn Du mit Beats-Kopfhörern Songs hörst, sorgt die Beats-Technologie für tiefere Bässe, klareren Gesang und optimale Klanghöhen.

Diesen Klang in Studioqualität hast Du übrigens nicht nur für Musik, sondern auch für Spiele, Filme und Videos.

Verrate uns im trnd-Check:

trnd-check

Wobei ist Dir beim Smartphone ein toller Sound am wichtigsten?

  • beim Musikhören (94%, 2,713 Stimmen)
  • beim Videos ansehen (26%, 744 Stimmen)
  • beim Filme schauen (26%, 737 Stimmen)
  • beim Spiele spielen (8%, 240 Stimmen)
lädt ... lädt ...

@all: Mehr Power auf den Kopfhörern und beim Sound – Welchen Song würdet Ihr am liebsten mit Beats Audio ausprobieren?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 06.11.12 -12:29 Uhr

    von: katwoman

    Ich habe noch nie mit BEATS AUDIO Musik oder Ähnliches gehört und bin schon sehr gespannt, wie die Qualität ist.

  • 06.11.12 -12:29 Uhr

    von: DoubleMM

    Ganz klar Muse – Supermassive Black Hole :D

  • 06.11.12 -12:31 Uhr

    von: stillerchiller

    @katwoman: Du darfst wirklich gespannt sein, schon bei dem OneX wo “nur” die Beats Audio EQ-Einstellungen vorhanden waren,
    war der Sound deutlich besser :D .

    Um mal die Frage zu beantworten : Ultrablack – Bear Trap (Excision Remix) :D

  • 06.11.12 -12:31 Uhr

    von: katwoman

    @DoubleMM
    OH Yeaaaaaaaaaah.

  • 06.11.12 -12:32 Uhr

    von: katwoman

    @stillerchiller
    danke für die info

  • 06.11.12 -12:34 Uhr

    von: katwoman

    Mein Songfavorit: EMELI SANDE Next to me

  • 06.11.12 -12:36 Uhr

    von: RubiKobold

    RMB: spring
    und
    Rammstein: Laichzeit

    Damit könnte ich ideal den Bass und die Hochtöner prüfen. :-D

    Allerdings muss mal erwähnt werden, dass man natürlich auch sehr gute Kopfhörer braucht. Oder reichen schon die Standard-Kopfhörer, die beim 8X dabei sind.

    Was meint Ihr?

  • 06.11.12 -12:37 Uhr

    von: Glaunerr

    prima info :)

  • 06.11.12 -12:40 Uhr

    von: stillerchiller

    @RubiKobold: Beim HTC OneX war ich eigentlich recht positiv vom Sound der Kopfhörer in Verbindung mit “Beats Audio” überrascht,
    jedoch gab es da ja “nur” die EQ-Einstellungen und nicht die extra Verstärker für Lautsprecher & Kopfhörer.

    Wie der Sound nun beim 8X sein wird, bleibt also weiterhin Spannend :D

  • 06.11.12 -12:40 Uhr

    von: katwoman

    @RubiKobold
    Mein Mann hatte auf Arbeit mal BEATS Kopfhörer ausprobiert und meinte: das ist definitiv eine andere Welt. Sehr gute Klangqualität.

    Und im oberen Text steht auch, dass die Qualität des Klanges durch BEATS Kopfhörer noch besser wird.

  • 06.11.12 -12:40 Uhr

    von: Anchel

    Habe Beats Audio (allerdings nur dir eq einstellungen) schon beim htc one s mit beats kopfhörern bewundern können und es ist wirklich atemberaubend… der Hit schlechthin mit Beats Audio ist wohl die live version von adeles someone like you sowie rammsteins sonne… Blew my mind!
    freue mich seehr und bin sehr gespannt!

  • 06.11.12 -12:41 Uhr

    von: climbtron

    zur Zeit gefällt mir ja “Euphoria” von Loreen sehr gut für sowas…
    Höhen und Bässe, alles mit dabei :-D

  • 06.11.12 -12:43 Uhr

    von: stillerchiller

    @RubiKobold & @Anchel : Wenn wir schon bei Rammstein sind,
    würde ich mal spontan “Engel” vorschlagen :)

  • 06.11.12 -12:45 Uhr

    von: RubiKobold

    @stillerchiller

    Stimmt, beim HOX ist der Klang ausgesprochen gut mit aktiviertem “Beats Audio” und das mit ganz normalen InEarPhones.

    Würde mich dennoch interessieren, wie der Unterschied ist.

    @katwoman

    Glaube ich gern! Kann man die Kopfhörer eigentlich bei Amazon bestellen, ausprobieren und wieder zurückschicken? Würde ich wohl glatt machen, wenn ich einer der 100 Glücklichen werden würde.

  • 06.11.12 -12:45 Uhr

    von: Dworkowski

    Ich bin mal gespannt, wie gut die Qualität auf den Phone 8 ist :) Bei den android Geräten ists ja super gewesen :)

  • 06.11.12 -12:46 Uhr

    von: Stami

    @stillerchiller: Ich bin auch sehr gespannt. Bei dem HTC One X war der Sound ja schon top. :)

    @katwoman: Auch ich hatte mal die Möglichkeit Beats Kopfhörer auszuprobieren und ich muss sagen, dass Klangerlebnis ist definitiv ein anderes :)

    @all: Kennt jemand schon Beats Audio und wie sind die Erfahrungen?

  • 06.11.12 -12:46 Uhr

    von: Anchel

    @stillerchiller ok das steht dann wohl auch mit auf meiner liste… zusätzlich zu linkin park bleed it out :)

  • 06.11.12 -12:47 Uhr

    von: RubiKobold

    @stillerchiller

    Von Rammstein würde ich gern alle Alben mit dem 8X hören. ;-)

  • 06.11.12 -12:48 Uhr

    von: stillerchiller

    @RubiKobold : Da sie über 40€ kosten kannst du sie ganz normal “Kaufen”,
    einige Zeit testen und zurück schicken ( innerhalb von 14 Tagen ist es definitiv kein Problem, wie es dannach aussieht weiß ich nicht ).

    Drück dir aber schonmal die Daumen dass du einer von 100 Glücklichen sein wirst:)

  • 06.11.12 -12:49 Uhr

    von: katwoman

    @RubiKobold
    Eigentlich hast du ja normales Rückgaberecht.
    Ich denke, dass du sie innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe eines Grundes zurücksenden kannst.

  • 06.11.12 -12:50 Uhr

    von: stillerchiller

    @Stami : Jup, ich kenne Beats Audio schon vom H.O.X,
    und der Sound war einfach genial mit den Kopfhörern,
    noch besser war er sogar als die Ersatzkopfhörer angekommen sind die du mir freundlicher weise organisiert hattest :D .

    @RubiKobold: Nicht nur du, mit 16GB dürfte ja ausreichend Platz sein :P

  • 06.11.12 -12:51 Uhr

    von: RubiKobold

    @stillerchiller

    Danke, the same to you! :-D

    Schande, ich habe gerade mal geprüft, was solche Kopfhörer kosten…. *schock* 160 EUR für Kopfhörer?!?!

    http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_1_7?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=beats+audio+kopfh%F6rer&sprefix=beats+a%2Caps%2C0

    Testen würde ich sie trotzdem. ;-)

  • 06.11.12 -12:52 Uhr

    von: RubiKobold

    @stillerchiller

    Für meine Musik nutze ich seit ein paar Wochen den CloudPlayer von Amazon. Schon getestet? Kann ich nur empfehlen! Womit wir wieder bei der Cloud wären. ;-)

  • 06.11.12 -12:55 Uhr

    von: Ruby-Celtic

    Ich habe noch nie mit BEATS AUDIO Musik gehört. Bin sehr gespannt ob es wirklich hält was es verspricht. :)

  • 06.11.12 -12:58 Uhr

    von: p000f

    definitiv schiller – lichtermeer :)

  • 06.11.12 -13:00 Uhr

    von: stillerchiller

    @RubiKobold : Danke Danke :P

    Um deine Frage einmal zu beantworten : Nein, den CloudPlayer kannte ich bis jetzt noch nicht, wäre aber durchaus einer der Punkte die man(n) oder Frau testen könnte während der Aktionsphase.

    Aber auch hier wieder schön zu sehen wie schnell man auf andere Themen kommt :D

  • 06.11.12 -13:02 Uhr

    von: katwoman

    @stillerchiller
    Du hast so recht. Und es bedeutet ja auch, dass man sich umfassend mit dem Thema Smartphone beschäftigt.

  • 06.11.12 -13:02 Uhr

    von: Woodpecker

    Ich hab auch noch nie mit BEATS AUDIO Musik gehört.
    Würde mich sehr interessieren ob es wirklich hält was es verspricht.

    Auf einen bestimmten Song den ich gerne hören würde kann ich mich nicht festlegen, er sollte aber ordentlich Bass und Saund haben ;-)

  • 06.11.12 -13:03 Uhr

    von: RubiKobold

    @stillerchiller

    Das mit dem Amazon Cloud Player könnte schwierig werden. Den gibt es noch nicht als WP8 App. :P

  • 06.11.12 -13:04 Uhr

    von: RubiKobold

    @katwoman

    Du hast auch recht! :-)

  • 06.11.12 -13:06 Uhr

    von: stillerchiller

    @RubiKobold : Okay, dann dürfte es wirklich schwierig werden dies zu testen :D .

    Allerdings gibt es mit “Cloud Music” eine nette App für WP mit der man die Musik die man auf seinem SkyDrive Account gespeichert hat,
    unterwegs hören kann.

    Wäre also auch noch etwas zum testen,
    auch wenn diese App leider 1,29€ im WP-Store kostet,
    was allerdings eher wenig ist :)

  • 06.11.12 -13:08 Uhr

    von: katwoman

    Wie schwer ist das Smartphone eigentlich?

  • 06.11.12 -13:09 Uhr

    von: RubiKobold

    130 g mit akku

  • 06.11.12 -13:09 Uhr

    von: RubiKobold

  • 06.11.12 -13:09 Uhr

    von: stillerchiller

    @katwoman : 130gr

  • 06.11.12 -13:10 Uhr

    von: stillerchiller

    @RubiKobold : Wenn das mal kein perfektes Timing ist! :D

  • 06.11.12 -13:11 Uhr

    von: RubiKobold

    Tja… :D

  • 06.11.12 -13:13 Uhr

    von: katwoman

    @RubiKobold und @stillerchiller
    Leichter als das IPhone 4s.

  • 06.11.12 -13:13 Uhr

    von: neoi

    toller Sound beim Musikhören? Die heutige mp3 Generation weiss doch kaum mehr was guter Klang ist :-D
    Und 99% haben nichtmal die Ausrüstung für halbwegs guten Klang.

  • 06.11.12 -13:13 Uhr

    von: Saviel

    Maroon 5 – One More Night

    aber auch nur, weil es der jüngste Song ist, der es vor kurzem auf meine Playlist geschafft hat ;)

    Als Viel-Musik-Hörer, aber Keine-Ahnung-von-Musik-Haber, weiss ich gar nicht, ob ich einen Unterschied zwischen Beats Audio und ohne Beats Audio erkennen würde. Das wäre auf jedenfall interessant herauszufinden :)

  • 06.11.12 -13:14 Uhr

    von: RubiKobold

    Und genauso schwer wie das HOX

  • 06.11.12 -13:14 Uhr

    von: stillerchiller

    @Katwoman : Weißt du denn nnicht dass das “S” in iPhone 4s für “Schwer” steht? Okay, Spaß bei Seite :D .

  • 06.11.12 -13:15 Uhr

    von: katwoman

    @stillerchiller
    Hahahahahahah. Lustig. :-O

  • 06.11.12 -13:17 Uhr

    von: Primamaus

    Beats Audio ist ja mittleweile Standard bei HTC. :-) Mein Songfavorite wäre der Earthsong von Michael Jackson.

  • 06.11.12 -13:20 Uhr

    von: yagmur.nadja

    Der Sound ist bei mir vor allem beim Musik hören sehr wichig. Und die Erfahrung mit Beats Audio ist einfach nur klasse. Ich kenne es bereits vom HTC One X und ein Freund von mir hat sich sogar die teuren Kopfhörer gekauft und läuft nur noch damit rum ;-)

  • 06.11.12 -13:21 Uhr

    von: stillerchiller

    @Primamaus : Ist doch kein Wunder, warum sollte man etwas entfernen dass einen spitzen Sound liefert ? :)

  • 06.11.12 -13:22 Uhr

    von: bLubB15790

    Würde ein Lied mit viel Bass nehmen, um zu schauen, ob die Boxen das einigermaßen leisten können ;) klar, es ist und bleibt ein Handy, aber wenn der Hersteller einen guten Sound verspricht, würde ich das auch erwarten :)

  • 06.11.12 -13:23 Uhr

    von: ekatarina

    Ich bin sehr gespannt auf Beats Audio. Den ersten Song den ich mir damit anhören würde ist Dynamite von Taio Cruz!

  • 06.11.12 -13:25 Uhr

    von: Drolles

    Ich würde mir eines der Aftermovies von TomorrowLand anhören :-)

  • 06.11.12 -13:26 Uhr

    von: Mama_Maike

    Beats Audio scheint ne klasse Sache zu sein… welchen Song ich als erstes hören würde? Gute Frage… irgendwas HipHop mäßiges

  • 06.11.12 -13:29 Uhr

    von: wombat89

    White Stripes – Blue Orchid
    Hört sich ohne gute Anlage einfach nur schmal an.
    Ist halt nicht nur Synthesizer, sondern ordentlicher Gitarren-Sound!

  • 06.11.12 -13:32 Uhr

    von: PatriciaS

    Da bei mir immer die Musik Laut ist :D ich liebe Rock und Heavy Metal ♥ muss hier der Sound natürlich einiges hergeben, welches Lied ich aber zuerst hören würde weiß ich noch nicht, kommt drauf an wie meine Playlist dann aussieht

  • 06.11.12 -13:33 Uhr

    von: HerrHongo

    Bei meinem derzeitigen HTC One S ist der Klang schon annehmbar, nur würde ich es gern mal im direkten Vergleich ausprobieren, da ein extra integrierter Verstärker schon was anderes ist als software.
    Testen würd ich es mit direktem elektronischem Beschuss von Daft Punk oder Boys Noize, quasi ales, was Membrane zum Schmelzen bringt. :)

  • 06.11.12 -13:39 Uhr

    von: Taner0

    Ich selbst besitze ein Beats-Kopfhörer und damit lässt sich Musik supergut hören und am liebsten höre ich Blues. Deshalb bin ich so gespannt darauf, wie sich Beats-Audio integriert im Smartphone anhört und mit bzw. ohne Kopfhörer.

    Gruß Taner0 :-)

  • 06.11.12 -13:43 Uhr

    von: Hase_76

    irgendetwas was richtig rockt :-)

  • 06.11.12 -13:43 Uhr

    von: derya1607

    Ich habe mittlerweile sehr viel Positives von Beats Audio gehört, dass ich schon ziemlich große Erwartungen daran habe :-) . Wäre toll, wenn ich selbst testen könnte ;-) .

    Ich würde am liebsten Adele Songs hören :-)

    Liebe Grüße derya1607

  • 06.11.12 -13:44 Uhr

    von: Damar

    AC-DC : Thunderstruck

    Guter Test für den Bass!

  • 06.11.12 -13:45 Uhr

    von: Fabii_Fuby

    @stami, mir ist die Soundqualität natürlich beim Musikhören enorm wichtig. Vorallem mag ich die Bässe, die sollten scön satt sein. Aber da wär noch was: Ich hab ein kleines Problem. Ich habe bei meiner Bewerbung vergessen anzugeben, dass ich einen Blog führe. Kann ich das irgendwie ändern lassen?

    LG Fabii_Fuby

  • 06.11.12 -13:46 Uhr

    von: Sonnenschein_86

    von Metallica “Nothing else matters” würde ich mir anhören. bin ich schon mal gespannt. Hört sich ja alles sehr interessant an

  • 06.11.12 -13:47 Uhr

    von: toonice

    Udo Lindenberg feat. Jennifer Weist – Gegen die Strömung
    Dieser Song hat ruhige und rockige Facetten, deshalb wäre es für mich interessant zu schauen, ob es klar rübergebracht werden kann

  • 06.11.12 -13:48 Uhr

    von: stillerchiller

    @Fabii_Fuby : Was diese Frage angeht solltest du Stami am besten direkt per E-Mail anschreiben, da sowas gerne mal untergeht in den ganzen Kommentaren :)

  • 06.11.12 -13:48 Uhr

    von: Klebchen

    da gibts einige Lieder: Rammstein- Waidmanns Heil, Disturbed- Down with the Sickness, uvm.

  • 06.11.12 -13:49 Uhr

    von: Fabii_Fuby

    @stillerchiller: ok danke für den Tipp :) Aber wo steht denn ihre Mail-Adresse?

  • 06.11.12 -13:52 Uhr

    von: stillerchiller

    @Fabii_Fuby : Ihre E-Mail Adresse ist die gleiche von der die Benachrichtigung über dieses Projekt erhalten hast,
    sprich : stami@trnd.com

  • 06.11.12 -13:54 Uhr

    von: Fabii_Fuby

    @stillerchiller: aaah stimmt, danke :)

  • 06.11.12 -13:55 Uhr

    von: howard

    Ich würde die Funktion ganz klar mit der Musikrichtig “House” ausprobieren, da ich nebenbei Musik mache und bei der Musik der Bass am schönsten durchkommen muss.

  • 06.11.12 -13:56 Uhr

    von: Fonzi

    Ich kennen Beatsaudio schon bestens und ich bin immer wieder begeistert von dem Schub an Bässen der gerade bei Verwendung von guten Kopfhörern oder an der Anlage deutlich zu hören ist! Wobei ich finde, dass das ganze Klangspektrum zum positiven um einiges angehoben wird. Selbst bei niedriger Bitrate kommt so einiges mehr an Sound. Top Top Top!
    Das alles ohne mühseliges einstellen von zusätzlichen Equalizern oder sonstiger Apps.
    Eine Bomben Sache, das kann ich jetzt schon sagen. Nur den originalen Kopfhörer von Dr. Dre habe ich bis jetzt leider noch nicht selbst genießen dürfen. Bin gespannt ob welche bei sind.

  • 06.11.12 -14:00 Uhr

    von: stillerchiller

    @Fonzi: Wenn man sich so das “Zubehör” aus den ganzen im Netz findbaren Testartikeln etc. anschaut, so kann ich dich leider nur enttäuschen,
    die Beats Kopfhörer werden kein Teil der Ausstattung sein.

    Allerdings liefern die beigelegten HTC Kopfhörer aber auch guten Sound wie dir sicherlich einige aus dem H.O.X Projekt bestätigen können.

  • 06.11.12 -14:06 Uhr

    von: alex_mobile

    Ich durfte auch schon Beat-Audio testen und ich mag den satten Sound, den sie bieten. Allerdings muss ich sagen, dass ich die Kopfhörer von beats viel zu teuer für die Qualität finde. Da bin ich dann doch eher bei bose zu Hause. Jedoch reizen die Kopfhörer beats audio vollkommen aus und das schönste an der Sache: Sie harmonieren perfekt zusammen und man kann den Alltag um sich herum vergessen und voll und ganz in der Musik aufgehen!

    Was den Song angeht, würde ich als erstes Molotov von Seeed testen, denn hier sind satte Bässe und am Ende saubere Höhen zu erreichen ;-)

    http://www.youtube.com/watch?v=0IZsBaToytg&feature=related

  • 06.11.12 -14:10 Uhr

    von: Waldemator

    Stimmt es das das Smartphone schnurloses Laden unterstützt? Das wäre mal wirklich innovativ!

  • 06.11.12 -14:10 Uhr

    von: Teni78

    Musik kommt bei mir an erster Stelle! Direkt gefolgt von Hörbüchern!!
    Ich höre sehr oft meine Hörbücher über mein smartphone. Videos hin und wieder!
    Was mir jedoch auch am Herzen liegt, ist die Qualität der Sprachaufnahme, bzw Ausgabe!
    Sowohl bei einem Telefonat, als auch bei der Aufnahme von kleinen Memos oder Botschaften.

  • 06.11.12 -14:11 Uhr

    von: astrid.hohn

    Ich hab bisher keinerlei erfahrung mit Beats Audio und bin schon echt gespannt. :) Ich denke, ich würde es auch mit House testen:) Freu mich schon!

  • 06.11.12 -14:13 Uhr

    von: Pauline12

    Leider hatte ich noch nicht das Vergnügen Beatskopfhörer auszuprobieren, aber ich würde sehr gerne den neuen Song von Lena “Stardust” mal ausprobieren…. ;)

  • 06.11.12 -14:13 Uhr

    von: stillerchiller

    @Waldemator : Soweit ich weiß ist dies in den Staaten der Fall, in Deutschland allerdings nicht.

  • 06.11.12 -14:18 Uhr

    von: RubiKobold

    @Waldemator

    Stimmt, das wäre genial, allerdings muss ich @stillerchiller zustimmen. Mir ist das für die Geräte in Deutschland nicht bekannt. :-(

  • 06.11.12 -14:25 Uhr

    von: Jannrwge

    Natürlich Musik höheren und ich hab letztens ein Beats Kopfhörer System gewonnen…. Ein Zufall…. ;-)

  • 06.11.12 -14:33 Uhr

    von: deedeego

    Travis Tritt: TROUBLE

  • 06.11.12 -14:41 Uhr

    von: lotte09

    Beats Audio…….. Ein Fremdwort für mich. Mit meinem Handy telefoniere ich und gelegentlich schreibe ich auch mal eine SMS.
    Aber wenn ich testen dürfte dann mit AC/DC oder Queen

  • 06.11.12 -14:41 Uhr

    von: miumiuchen

    Ich liebe es mit Musik in den Ohren mich von der Außenwelt abzuschalten, dabei liebe ich entweder sehr gemütliche Musik, wie z.B. “Du” von Cro gefällt mir sehr gut oder ich liebe Musik zum Tanzen. Die Lautstärke ganz laut stellen und im Zimmer den Stress abschütteln, dabei liebe ich zur Zeit “Whistle” von Flo Rida :D

  • 06.11.12 -14:44 Uhr

    von: maddin9

    The Soviet Connection von Michael Hunter. Der Coversong aus einem beliebten Actionspiel ;)

    Ein Song mit Gesang wäre Good Life.

  • 06.11.12 -14:46 Uhr

    von: vikid

    Beats Audio ist ein feature was ich unbedingt ausprobieren will, da ich bisher noch nicht in den Genuss gekommen bin.
    Hab also keine vorstellung was für ein Hörerlebnis das ist.
    Um ein gefühl für die Qualität von Beats Audio zu bekommen würde ich mir ein paar Lieder von Tech N9ne, den absolut besten Rapper , anhören.

    Ich Zitiere aus dem Artikel.: “Wenn Du mit Beats-Kopfhörern Songs hörst, sorgt die Beats-Technologie für tiefere Bässe, klareren Gesang und optimale Klanghöhen.” – genauso will ich meine Ohren verwöhnen. :)

  • 06.11.12 -14:55 Uhr

    von: Leiki

    Ich würde es mit Unheilig versuchen. Ich freu mich schon

  • 06.11.12 -15:00 Uhr

    von: jojo84

    ich kann definitiv nicht ohne musik :)

    spezielle beats audio kopfhörer hab ich nicht, aber in meinem freundeskreis ließen sich welche ausleihen. aber ich hab ja jetz gehört, dass es auch schon ohne die speziellen kopfhörer einen unterschied macht. nun ja, die tester werden uns dann sicherlich aufklären :)

    achja, meine musik zum testen wäre metallica mit nothing else matters…da is ne bandbreite begoten und so ganz laut und mit kopfhöreren ist gänsehaut sicherlich garantiert… *träum*

  • 06.11.12 -15:00 Uhr

    von: harry1991

    Für mich wäre es Dubstep weil dort sowohl die Tiefen als auch die Höhehen sehr gut ausgereitzt sind und somit der Beste Test für das Audiosystem

  • 06.11.12 -15:00 Uhr

    von: jojo84

    begoten…geboten… ;)

  • 06.11.12 -15:02 Uhr

    von: brokenstars

    Ich würde auf jeden Fall Enter Shikari darauf testen.
    Da müssten ja die Bässe ziemlich gut rüber kommen :)

  • 06.11.12 -15:05 Uhr

    von: Scotty77

    Mir ist es egal welchen Song, aber wenn dann einer mit vielen Bässen :-)

    *utz utz*

  • 06.11.12 -15:06 Uhr

    von: DrOkaka

    Ich hatte ein htc One x und muss sagen, dass ich dort die tonqualität herrvoragend fand.
    Ich würde zum testen erstmal.Candy Shop einlegen um zu hören ob die bässe auch richtig scheppern

  • 06.11.12 -15:15 Uhr

    von: Timooo

    Ich hab Beats by Dr Dre Studios.

    Und als ich noch mein altes HTC Desire HD hatte ich da auch nen Mod drauf geladen, der die Beats Software raufgebracht hat. Die Kombination war der HAMMMER!

  • 06.11.12 -15:17 Uhr

    von: Ted-Mosby

    Das ist eine gute Frage mit dem Song.
    Ich höre so viel verschiedenes, da fällt mir spontan kein Lied und keine Musikrichtung ein. ;-)
    Hab aber mit Sicherheit von früher vom Testen meiner Anlage im Auto noch ein Basstest-CD. Da muss ja dann der Kopf wackeln. :-)

    @ Stami: Weiß man denn schon bei HTC, wie lange der Akku unter Musik-Volllast hält?
    Oder wenn man mal ein Video ansehen will?

  • 06.11.12 -15:20 Uhr

    von: darkangel1607

    Beats Audio finde ich sehr ansprechend und bisher durchweg nur Gutes erfahren. Da bin ich selbst natürlich neugierig, ob es tatsächlich hält, was es verspricht.

    Gruß darkangel1607

  • 06.11.12 -15:23 Uhr

    von: S1007

    Ich habe bisher nur von Beats Audio gehört, es aber leider noch nicht selbst testen können, bin aber wahnsinnig gespannt! Musikhören mit dem Handy – darauf kann ich gar nicht verzichten bin aber bisher mit der Qualität nicht so ganz glücklich, also Beats Audio … das macht Lust auf mehr :-)

  • 06.11.12 -15:33 Uhr

    von: Stami

    @RubiKobold: In der Tat ein weniger kostspieliger, allerdings sehr lohnenswert. Ich kam auch mal in den Genuss diese für ein paar Stunden zu testen und kann nur sagen, dass ich überaus begeistert war.

    @stillerchiller: Coole Info mit der App Cloud Music” mit der man die Musik die man auf seinem SkyDrive Account gespeichert hat, unterwegs hören kann. Kannte ich bislang noch nicht.

    @Drolles: *daumenhoch*

    @stillerchiller, Fabii_Fuby: super danke für die Aushilfe :) Ja genau am besten schreibst du mir eine Email und ich werde dass dann berücksichtigen! Top danke!

  • 06.11.12 -15:46 Uhr

    von: RubiKobold

    @Stami

    Ok, wenn ich ein WP8X testen darf, bestelle ich mir einen Kopfhörer und dann vergleiche ich die Kopfhörer, die zum Lieferumfang gehören, mit Beats by Dr. Dre. Den Unterschied möchte ich unbedingt hören!

  • 06.11.12 -15:52 Uhr

    von: Stami

    @Fonzi; Stillerchiller: Stimmt genau, die großen Kopfhörer sind nicht dabei allerdings ein heatsset was sehr gute Soundqualität liefert. Lassen wir uns überraschen. Danke für die Aufklärung :)

    @Teni78: Auch die Sprachaufzeichnung ist eine super Sache, die wir genauer unter die Lupe nehmen werden. Hört sich schon richtig spannend auch und sehr praktisch!

    @Ted-Mosby: Das ist ja immer abhängig von verschiedenen Faktoren :) Aber das ist eine super Aufgabe die wir sicher testen können!

    @Waltemator; Rubikobold: Ja auch ich habe davon schon gehört. Ich werde es für Euch herausfinden, ob das kabellose Laden möglich ist.

  • 06.11.12 -15:53 Uhr

    von: sepiroth0278

    ich würde es mit ner menge liedern testen ….

    auf jeden fall aber auch mit : SITD – Snuff machinery

    :)

  • 06.11.12 -15:53 Uhr

    von: RubiKobold

    @Stami

    Meine Ideen-Test-Sammlung wurde soeben erfolgreich aktualisiert. ;-)

    http://relativnet.blogspot.de/2012/10/ideensammlung-fur-den-bevorstehenden.html

  • 06.11.12 -15:53 Uhr

    von: Nwertos

    Ich finde den Sound äußerst wichtig bei Mobiltelefon. Am Anfang denkt man sich vielleicht, dass man das nicht so sehr braucht, aber nachdem ich damals das Nokia N81 gekauft hatte, war ich völlig anderer Meinung. Es bot einfach ein völlig anderes Erlebnis eines Mobiltelefons, da es meines Wissens nach das erste Gerät mit einem speziellen Soundchip war. Man konnte in

  • 06.11.12 -15:55 Uhr

    von: jojo84

    achja…ich hab kein duschradio und hör auch ganz gern mal laute musik per lautsprecher im bad :) wird interessant zu hören, obs auch da einen unterschied macht!

  • 06.11.12 -15:56 Uhr

    von: Nwertos

    die Musik eintauchen, Filme konnte man klar und deutlich verstehen und der Spielesound war für damalige Verhältnisse bombastisch. Deshalb ist der Sound für mich einfach in jedem Bereich sehr wichtig.

    Leider habe ich “nur” das normale Sensation ohne XE und kann deshalb nicht beurteilen, wie Beats Audio auf HTC-Geräten wirkt, aber ich verspreche mir sehr viel ;)

  • 06.11.12 -15:58 Uhr

    von: wsk666

    ein song ist schwer, die ersten drei:

    Coldplay – The Scientist
    Herrenmagazin – In den dunkelsten Stunden
    und
    Noize Mc – Вселенная Бесконечна

    …rock on!

  • 06.11.12 -15:58 Uhr

    von: tigercat

    Ich höre sehr oft Musik von meinem Handy aus, wobei die Qualität nicht die beste ist. =(
    Ich habe aber noch nie was von Beats Audio gehört.
    Bin echt gespannt darauf. =))

  • 06.11.12 -15:59 Uhr

    von: Stami

    @Rubikobold: Man man man ich bin begeistert ;) Super Themen die untersucht werden sollten!*’Daumenhoch*

    @jojo84: Das kenn ich grad von heute morgen :) Das interessiert mich auch wie das funktioniert :)

  • 06.11.12 -16:01 Uhr

    von: Nwertos

    Da hats meinen Post wohl irgendwie in Zwei geteilt^^

    Was ich noch sagen wollte: Beats Kopfhörer bieten zwar einen extrem guten Klang mit natürlichen Bässen, aber sie sind mir doch für das Gebotene zu teuer. Klar sind die Beats Kopfhörer vor allem auch Lifestyle Produkte, bei denen mann auch für das Design und den Namen bezahlt, aber da bieten für mich die Sennheiser Kopfhörer einfach ein besseres Preis-Leistungsverhältnis, da ich auf solche Sachen keinen Wert lege.

  • 06.11.12 -16:02 Uhr

    von: RubiKobold

    @jojo84

    Hahaha… die Idee finde ich super! Vielleicht wäre es auch zu prüfen, ob die Akustik besser wird, wenn man kalt oder warm duscht. :P :D

  • 06.11.12 -16:07 Uhr

    von: tigercat

    Ich möchte das so gerne mal ausprobieren.
    Das ist bestimmt voll KRASS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • 06.11.12 -16:10 Uhr

    von: flewalder

    Ich würde mein Lieblingslied ausprobieren:
    Linkin Park – Lost in the Echo

    Das bietet mir gesunden Bass und gründliche Töne :)
    Ich bin natürlich genau wie alle sehr gespannt, wie sich Beats Audio der “neuen” Generation Smartphones schlägt.
    Weil mir Musik das wichtigste ist, hängt da mein Herz doch sehr dran, das einmal testen zu dürfen :)

    @Stami:
    Du hast meine Frage aus deinem vorletzten Post noch nicht beantwortet:
    Wirst du in der Zielphase wieder ein so charmantes Zusammenfassungs-Video machen? :) Das war echt gut, die wichtigen Punkte nochmal Revue passieren zu lassen!

    außerdem:
    Was mir auch sehr am Herzen liegt:
    ist es bei Windows Phone 8 endlich möglich Daten (z.B. halt MUSIK!) per Bluetooth zu übertragen?
    Windows Phone 7.5 hat diese Funktionalität leider nicht mitgebracht, genausowenig die Option, eigene Musik als Klingelton zu wählen..
    Das fehlt mir beides sehr bei meinem Lumia 800! :(
    Wenn das nicht funktionieren sollte würde ich mich (sollte ich testen dürfen) sonst auf jeden Fall nach einer Option umsehen..

  • 06.11.12 -16:13 Uhr

    von: Wildcatsnake

    Also wer die Beatskopfhörer kennt, weiß ja bereits was guter Klang ist. In Verbindung mit einem Beats-System und Kopfhörern wird das Musikhören sicherlich ein Genuss.
    Besonders toll ist natürlich auch, wenn Spielmusik, Videos und weitere auch so angehört werden können, wie sie sich wirklich anhören und nicht durch schlechte Musikqualität in ihrer Wertigkeit gemindert werden.
    Ich bin sehr gespannt !!!

  • 06.11.12 -16:18 Uhr

    von: flewalder

    Was das angeht wäre ja auch interessant: die eingebauten Lautsprecher!
    Die sind bei den meisten Smartphones ja eher bescheiden..
    Fänd ich interessant, da ich zum duschen gerne mein Smartphone ins Bad lege und aufdrehe :)
    Außerdem ist die Klangqualität der Klingeltöne dann auch entsprechend angenehmer.

    Wäre interessant zu testen, ob sich besonders Musik-lastige Smartphones wie ein Beats-Audio Gerät da hervortun :)

  • 06.11.12 -16:19 Uhr

    von: flewalder

    @jojo84 und RubiKobold:
    Hups, das mit der Dusche war wohl schon genannt.. hab zu lang gelesen und vorm abschicken nicht nochmal aktualisiert ^^
    Dann testen wir das halt beide falls wir dürfen :P

  • 06.11.12 -16:23 Uhr

    von: Nwertos

    @flewalder:
    Ja, das ist nun endlich möglich :)

  • 06.11.12 -16:25 Uhr

    von: flewalder

    @Nwertos:
    Yay ^^
    Ich wurde gestern schon angemeckert, dass ich ein Bild nicht rumschicken konnte :/

  • 06.11.12 -16:35 Uhr

    von: stillerchiller

    @All : Was das Musik hören unter der Dusche angeht, so gehts mir auch nicht anders,
    erwisch mich immer wieder beim mitsingen *lach* :D .

    Grad schon mal ein wenig dabei mit SkyDrive zu “spielen”,
    man will ja schließlich für den Fall dass man testen darf bereits gut informiert sein :P

  • 06.11.12 -16:38 Uhr

    von: Osile

    Ich bin sehr gespannt ob die Kombi zwischen Beats Audio und dem Kopfhörer das Ergebniss bringt was es verspricht.

    Lied zum Testen : Hurricane oder This is – Grace Jones ( Die Bässe sind einfach mächtig :D )

  • 06.11.12 -16:41 Uhr

    von: stillerchiller

    Ach, kleine Ergänzung der Liste der Lieder die man Testen will :
    auf jeden Fall Paul Kalkbrenner feat. Fritz Kalkbrenner – Sky And Sand (Original Mix), einfach chilliger Track,
    der sich schon auf dem HOX mit Beats Audio spitze angehört hat :D

  • 06.11.12 -16:42 Uhr

    von: Nwertos

    @stillerchiller:
    Was gibts da rumzuspielen?^^
    Was ich nicht so gut an SkyDrive finde sind die Preise. 8€ pro Jahr für 20GB sind mir dann doch zu viel, da ist DropBox mit 10$ pro Jahr für 100GB eindeutig günstiger.
    Außerdem kann man soweit ich weiß nicht wie bei DropBox zusätzlichen Speicher durch das “Empfehlen” erhalten.

  • 06.11.12 -16:44 Uhr

    von: stillerchiller

    @Nwertos : Naja, rumspielen, ausprobieren, what ever,
    SkyDrive nochnie genutzt, da muss ich mich erstmal reinfuchsen,
    bzw. paar Dinge testen, bin bei sowas dann halt doch noch ein Laie :D

  • 06.11.12 -16:52 Uhr

    von: stillerchiller

    @All : Es gibt eine InOffizielle Dropbox/SkyDrive App für Windows Phone mit der es möglich sein soll auch Dropbox zu nutzen (Upload/Download),
    das Ganze nennt sich dann “BoxFiles”.

    Die App könnte man ja mal während der Aktionsphase testen,
    gibt ja schließlich eine “trial” Version :) .

  • 06.11.12 -17:00 Uhr

    von: Nwertos

    @stillerchiller:
    Wär interessant, jedoch bezweifle ich, dass die App so gut mit dem ganzen Betriebssystem vernetzt ist wie SkyDrive. SkyDrive funktioniert dazu einfach zu perfekt auf Windows Phone und ist zu gut abgestimmt mit dem System.

  • 06.11.12 -17:00 Uhr

    von: Wellin

    Ich würde sehr gerne Klassische Musik ausprobieren. Die meisten Kopfhörer geben diese nur bedingt gut wieder, da sehr oft viel vom Klangspektrum verschluckt wird. (Grade was die Bässe angeht). Bin mal gespannt.

  • 06.11.12 -17:04 Uhr

    von: stillerchiller

    @Newertos : Kann ich leider nicht beurteilen, da ich zur Zeit kein WP Smartphone habe.
    Aber genau dafür ist die Aktionsphase ja da, um verschiedene Dinge mit dem WP8X zu testen,
    unter Anderem halt z.B. BoxFiles.

    Dass die App wohl bei weitem nicht so gut mit dem System vernetzt sein mag wie SkyDrive ist mir schon klar,
    allerdings sollte sie dennoch eine Verwendung mit DropBox ermöglichen,
    wodurch man dann wiederum auch mehr CloudSpeicher hat,
    bzw. auch vom 8X auf seine bei DropBox gespeicherten Dateien zugreifen kann.

    Wollt ja jetzt auch nicht sagen dass die App irgendwie besonders toll währe, sondern lediglich eine Alternativ-App nennen für diejenigen die unter Windows Phone 8X trotzdem gerne DropBox nutzen wollen.

  • 06.11.12 -17:13 Uhr

    von: Nwertos

    @stillerchiller:
    Ich wollte ja auch nicht behaupten, dass du gemeinst hättest die App sei toll, sondern ich wollte einfach nur realistisch an so ein Programm rangehen und schon vor dem Test ein wenig beurteilen, inwieweit so ein Programm auf Windows Phone 8 funktionieren kann und wie es wohl im Vergleich mit der Integrität mit SkyDrive sein wird.

  • 06.11.12 -17:14 Uhr

    von: crusher-web

    Hallo,

    Stimmt das eigentlich das der beats Audio Verstärker per Software emuliert wird und nicht fest eingebaut ist?

    Wenn ja, Respekt.

    Mein Kumpel hat heute sein 8x bekommen und der Sound ist echt der Hammer.

    Gruß
    Christian

  • 06.11.12 -17:16 Uhr

    von: flewalder

    @stillerchiller:
    da hat Nwertos recht, der Skydrive ist ziemlich gut integriert..
    Der, die Email-Kontoführung, die Facebook-einbindung und die Kontakteverwaltung waren beim Lumia 800 (also WP 7.5) schon ziemlich überzeugend..
    Finde es echt schade, dass sich WP 7.5 nicht durchgesetzt hat, war eigentlich echt nicht schlecht umgesetzt, die Appentwickler sind nur zu faul für eine noch nicht etablierte Plattform Apps zu erstellen und die Käufer blieben ebenfalls lieber bei etabliertem..
    Deshalb ist es UNSER Job, WP8 an den Mann/an die Frau zu bringen! :)

  • 06.11.12 -17:17 Uhr

    von: flewalder

    (ums mal kurz auszudrücken: Tester an die Front!)

  • 06.11.12 -17:18 Uhr

    von: stillerchiller

    @Nwertos : Okay, war dann wohl ein Missverständnis meinerseits.
    Aber ein Test wäre die App doch durchaus wert, oder meinst du nicht auch?

    @crusher-web : Dies war beim HOX und anderen Geräten mit Beats Audio der Fall, bei dem Windows Phone 8X hingegen,
    haben sowohl der Anschluss für die Kopfhörer als auch der externe Lautsprecher einen eigenen “richtigen” Verstärker zusätzlich zu den Beats-Audio EQ-Einstellungen.

  • 06.11.12 -17:22 Uhr

    von: bille261988

    Also ich würde Musik mit ordentlich Bass hören ubd dabei den Sound genießen…freu mich schon auf die ersten Erfahrungen.

  • 06.11.12 -17:24 Uhr

    von: lennartgerm

    Mein Favorit:
    Greenday mit American Idiot

    Mit Bassverstärker wird das Schlagzeug mal übelst geil klingen!!!

  • 06.11.12 -17:25 Uhr

    von: Michael1978

    Ich würde am liebsten von Rage ” Straiht to hell” mit den Audio Beats hören.

  • 06.11.12 -17:29 Uhr

    von: stillerchiller

    @Michael1978 : Ich weiß, ist stark Off-Topic aber, ist dass nicht eines der Lieder aus “Schuh des Manitu” ? :D

  • 06.11.12 -17:38 Uhr

    von: BlauGrana

    Dr. Dre
    Still Dre

    Eins der besten Lieder aller Zeiten auf einen der besten Kopfhörer !

  • 06.11.12 -17:48 Uhr

    von: Stami

    @flewalder: Auch dieses Mal werden wir uns was nettes einfallen lassen für die Zielphase :) Danke für dein liebes Kompliment :) Deine Frage mit der Bluetooth Übertragung leite ich gerne weiter :)

  • 06.11.12 -17:50 Uhr

    von: guammoers

    Nun, gehört habe ich von beats audio auch – doch leider hatte ich bislang noch keine Möglichkeit das einmal Live zu erleben (erhören) :-)

    Mein erster Song auf meiner allerersten eigenen Anlage war 1988 “In the Air tonight” von Phil Collins mit dem dramatischen Schlagzeugeinsatz …. hat sich mir damals im Hifi-Studio ins Gehirn eingebrannt … dass in 2012 (24 Jahre später) mal von einem Smartphone auf die Ohren zu bekommen? Das wäre ein Erlebnis! ;-)

  • 06.11.12 -17:54 Uhr

    von: melba03

    My Way… Mal sehen, ob man sich darin verlieren kann ;-)
    Denke aber die Quali wäre mit den beatskopfhöen noch deutlich besser, der Preis dafür ist aber echt der Hammer… Für mich zu hoch.

  • 06.11.12 -17:54 Uhr

    von: flewalder

    @Stami:
    Ich bin sehr gespannt :)
    Freue mich auf einen tollen Test!

  • 06.11.12 -17:56 Uhr

    von: melba03

    @all: hat jmd. schon herausgefunden, ob das 8x als massenspeichergerät erkannt wird, oder ob man aufgrund der Windowssoftware so etwas wie Zune verwendne muss?
    Wahrscheinlich war ich mal wieder nur zu blind…

  • 06.11.12 -18:03 Uhr

    von: Nwertos

    @melba03:
    Windows Phone 8 bietet das gleiche NTFS-Dateisystem, wie das PC-Windows; Also ja, es wird im Massenspeichermodus erkannt.

  • 06.11.12 -18:07 Uhr

    von: pappelhomie

    Habe mir zu meinem OneX die (Monster) Jamz mit ControlTalk geleistet. In der Kombination absolut spitze! – Wenn auch “nur Equalizer-Einstellungen”. Dabei macht die Musikrichtung keinen Unterschied, es klingt immer absolut sauber.

  • 06.11.12 -18:17 Uhr

    von: whitelegend

    Von den Beats Studio Kopfhörern kenne ich schon die Klangqualität die das Beats Audio System hier liefert.
    Denke, dass es keinem Handy schadet, einen guten Klang von sich zu geben.

    do it all night darius & finlay – das wär n guter song dafür :)

  • 06.11.12 -18:28 Uhr

    von: wasi1306

    Norah Jones ist meine absolute Referenz wenn es wirklich um Audiophilität geht :P

  • 06.11.12 -18:30 Uhr

    von: Inviolate

    Onlinereporter

    Bring Me to Life von Evanescence, das käme als erstes auf mein HTC.
    Ich habe ja kein Smartphone mit Beats Audio, aber 2 Kollegen und die haben mich mal testen lassen. Es ist wirklich ein Unterschied, dabei bin ich gar nicht so die Musikexpertin. Aber den Unterschied hört man deutlich, dagegen klingt mein Handy ja wie ne Blechtrommel – das hätte ich so nicht erwartet.

  • 06.11.12 -18:34 Uhr

    von: ichim

    Ich höre ja laut und gerne EBM. Da klingeln einem bei einem guten Sound gut die Ohren. Wenn ich walke höre ich gern Hörbücher. Der Unterschied ist zu meinem jetzigen Handy sehr deutlich. Nicht dieses “Geschräbbel”;-)

  • 06.11.12 -18:37 Uhr

    von: Linsenmann

    Bin schon ganz gespannt wie sich das Beats-System anhören wird. Schöne bombastische Orchestermusik müsste doch auch ziemlich genial drauf klingen!? :)

  • 06.11.12 -18:41 Uhr

    von: Inviolate

    Onlinereporter

    ah ichim, da sagste was – ich höre auch viel Hörbücher, das hab ich gar nicht auprobiert bei meinem Kollegen.

  • 06.11.12 -18:41 Uhr

    von: Inviolate

    Onlinereporter

    ausprobiert

  • 06.11.12 -18:45 Uhr

    von: eugeniaallwissend

    Ich würde gern “Stronger” von Kanye West mit beats audio ausprobieren, ordentliche Bässe klingen einfach viel besser :)

  • 06.11.12 -18:47 Uhr

    von: melba03

    @Nwertos: Merci

  • 06.11.12 -18:58 Uhr

    von: beautyqueen89

    Ich habe Angst, dass es nur einen Unterschied macht, wenn man die teuren Beats Kopfhörer hat…

  • 06.11.12 -19:00 Uhr

    von: Pumuckel98

    oh,das ist schwer,wahrscheinlich I’m comming home,von Diddy dirrty money,der song ist einfach schon & klingt bestimmt viiieeel besser als mit normalen Kopfhörern

  • 06.11.12 -19:01 Uhr

    von: mumpitz.reuter

    Ich bin ein sehr sehr großer Fan von Kopfhöhrern, tragen eigentlich immer welche und gebe dafür auch gerne mal 100-200€ aus, damit sie eine vernünftige Qualität haben.

    Ich bin sehr gespannt auf den Unterschied zu Beats Audio

  • 06.11.12 -19:03 Uhr

    von: stillerchiller

    @beautyqueen89: Diese Angst kann ich dir direkt wieder nehmen,
    da es auch ohne die teuren Beats Kopfhörer einen deutlichen Unterschied gibt, da es hierbei nicht auf die Kopfhörer ankommt,
    sondern auf die EQ-Einstellungen von Beats-Audio und die beiden im 8X verbauten Verstärker :)

  • 06.11.12 -19:04 Uhr

    von: HS79

    Nod ya head von Will Smith. Soundtrack zu MIB2

  • 06.11.12 -19:05 Uhr

    von: Ornettic

    Ich habe noch nie mit BEATS AUDIO Musik oder Ähnliches gehört und bin schon sehr gespannt, wie die Qualität ist.

  • 06.11.12 -19:13 Uhr

    von: Anja_912

    Skyfall!!!

  • 06.11.12 -19:16 Uhr

    von: schnuffel5555

    Bei der Musik ist mir die Klangqualität eindeutig am Wichtigsten.
    Aber auch meine Videos sollten schon eine ordentliche Klangqualität haben, diese Momente kehren ja nie wieder.

  • 06.11.12 -19:16 Uhr

    von: petermichl

    Also ich würde mir Seven nation army von den White stripes rein dröhnen. Ich habe einen HP Laptop mit Beats audio System und bin sehr gespannt, ob das Handy an den top Klang des Laptops ran kommen kann.

  • 06.11.12 -19:17 Uhr

    von: Sarahmausmaus

    Call me maybe :)

  • 06.11.12 -19:18 Uhr

    von: tobbsi

    Alex Ferrari – Bara bara …

    aber bringt beats audio auch etwas beim telefonieren?! also wird der klang von telefongesprächen dadurch auch hochwertiger oder hat das eine nichts mit dem anderen zu tun?

  • 06.11.12 -19:18 Uhr

    von: Birotarius

    hi. also ich werde mir auf jeden fall was in richtung minimal/ techno anhören um auch den erwähnten guten bass ordentlich zu testen. wird wohl wahrscheinlich Pleasurekraft – tarantula sein ;)

  • 06.11.12 -19:22 Uhr

    von: Youngbloods

    For Today – The Advocate um den Bass auszuprobieren :)
    Und I See Stars – Electric Forest, da dort sowohl hoher und tiefer Gesang zum Ausdruck kommt.

    Bin mal sehr gespannt, wie die Qualität sein wird.

  • 06.11.12 -19:23 Uhr

    von: Birotarius

    achja… zum bass testen könnte ich auch den “kleinen bass test” auf youtube empfehlen :D

  • 06.11.12 -19:33 Uhr

    von: Motte2001

    seeed empfiehlt sich als Bass- Test auch immer gut ;-)

  • 06.11.12 -19:44 Uhr

    von: Fledermaus89

    Placebo – B3
    oder
    Placebo – I know you want to stop
    <3

  • 06.11.12 -19:47 Uhr

    von: stillerchiller

    @Motte2001 : Stimmt, Augenbling z.B., auch wenn es sicherlich noch bessere Beispiele gibt :D

  • 06.11.12 -19:53 Uhr

    von: ueberoberunter

    Da ich leider auch noch keinerlei Erfahrungen mit Beats Audio habe, würde ich es mit Drum&Bass testen (zb. Rusko Hold on ft Amber Coffman) ich denke grad da, kann man die Qualität gut feststellen. Tiefe Bässe, hohe Frauenstimme, da versagen viele player.

  • 06.11.12 -20:00 Uhr

    von: Binnox

    Onlinereporter

    Kenne Beats-Audio auch schon vom One S und subjektiv wird der Klang bei aktiviertem BeatsAudio auch “besser”. Jedoch wie gesagt nur subjektiv. Was Transparenz und lineare Frequenzlinie angeht, wird diese wie bei jedem Equalizer einfach etwas in bestimmte Richtungen verschoben.

    Bin also gespannt, in wie weit dies beim 8x der Fall sein wird – und ob hier nun durch die integrierten Verstärker gepunktet werden kann.
    Ich konnte zwar beim One S schon keine Defizite feststellen, wenn diese an Kopfhörer oder die Stereoanlage angeschlossen wurden, jedoch wird eine integrierte Optimierung sicherlich auch nicht schaden ;)

    Habe mir damals für optimalen Klang schon die Bose MIE2 geleistet und wurde daraufhin vom Klang umgehauen. Werde somit interessiert weiter beobachten, ob das 8x das noch einmal übertreffen kann :)

    @Birotarius:
    Netter Musikgeschmack ;)

    Für die Bässe in Kombination mit Höhen würde ich wahrscheinlich auch irgendwas in Richtung Dubstep / Drum ‘n Bass testen.
    Die allgemeine Transparenz dann mit klassischen Soundtracks (:

    Allgemein wäre ich aber inzwischen auch an den Besonderheiten von WP8 in Verbindung mit dem 8x interessiert. So ein Umschwenken von Android auf WP soll ja gut begründet sein :D

  • 06.11.12 -20:02 Uhr

    von: Zuhause-Testerin

    Ich würde mir auf jeden Fall das Album von Florence + The Machine anhören. Ich glaube, das würde Beats Audio ganz schön auf die Probe stellen :D

    @all: Kleine Frage, wenn man das Handy zugeschickt bekommt, sind dann die großen Kopfhörer von dem Foto oben mit dabei? :D

  • 06.11.12 -20:05 Uhr

    von: Keltz

    beats ist genauso geldmacherei wie ein apple auf die kopfhörer draufmachen. ob dieses Verstärkerprogramm was bringt das finde ich schon interessanter.

  • 06.11.12 -20:06 Uhr

    von: stillerchiller

    @Zuhause-Testerin : Wie bereits an verschiedenen Stellen auf diesem Blog geschrieben wurde, so sind bei der Reporter-Ausrüstung die oben gezeigten Kopfhörer nicht dabei,
    sondern “nur” ein normales Stereo-Headset von HTC.

  • 06.11.12 -20:10 Uhr

    von: Zuhause-Testerin

    @stillerchiller: Oh, das muss ich übersehen haben. Vielen Dank für die Antwort.

  • 06.11.12 -20:11 Uhr

    von: Blondi1979

    Also bei mir ist die Musik sehr wichtig,da kommt es bei mir sehr arg darauf an das der Sound auch super klingt.

  • 06.11.12 -20:13 Uhr

    von: Stefan1970

    Mir ist auch die Musik wichtig.Da sollten die Klänge gut sein.

  • 06.11.12 -20:20 Uhr

    von: weblars

    Ich würde zuerst das Album “Ceremonials” von Florence + The Machine probehören. Damit habe ich “damals” schon das HTC One S getestet und ich wäre gespannt, ob es Unterschiede zwischen den beiden Geräten gibt.

  • 06.11.12 -20:20 Uhr

    von: fibi2222

    Ich würde gerne dubstep – skrillex damit hören. Klingt bestimmt super damit. :-)

  • 06.11.12 -20:20 Uhr

    von: Nancy0102

    Ich würde mir Sonnentanz von Klangkarussell anhören! Das ist sowieso schon eine Herausforderung für jede Box (beim laut hören). :)

  • 06.11.12 -20:25 Uhr

    von: stillerchiller

    @fibi2222: Dann dürfte vllt auch Ultrablack – Bear Trap (Excision Remix) etwas für dich sein, auch wenn dass definitiv kein Dubstep mehr ist sondern eher eine andere Musikrichtung :D

  • 06.11.12 -20:27 Uhr

    von: Essi92

    Manche Basslieder die ich habe, wären eine echte Herausforderung. In der Beschreibung ist es ja sehr gut dargestellt alles, doch ob das auch in Wirklichkeit funktioniert?

  • 06.11.12 -20:30 Uhr

    von: fibi2222

    @stillerchiller. Oh ja. Das hört sich bestimmt auch gut an! :-)

  • 06.11.12 -20:31 Uhr

    von: trnd83

    Klangkarussell mit Sonnentanz, das ist super zum testen. :-) ))

  • 06.11.12 -20:32 Uhr

    von: stillerchiller

    @Essi92 & @fibi2222 : Probieren geht über studieren :D .

    Dass kann ja alles auf die List der zu testenden Dinge gesetzt werden :)

  • 06.11.12 -20:36 Uhr

    von: Birotarius

    @stillerchiller ich dachte es wären beats in-ear dabei ?!

  • 06.11.12 -20:37 Uhr

    von: stillerchiller

    @Birotarius : Negativ, in der “Testausrüstung” wird lediglich ein normales Stereo-Headset erhalten sein, wie auch in zahlreichen Tests / Hands On bereits zu sehen ist.

  • 06.11.12 -20:39 Uhr

    von: debil

    Ich kenne Beats Audio noch nicht, denke aber, dass man den super Klang mit guten Kopfhörern unterstreichen kann und das würde ich gerne testen. Im Angebot habe ich diverse Sennheiser-Kopfhörer, maßgefertigte Kopfhörer und einen Kopfhörer, der von einem Hörgerätehersteller entwickelt wurde. Würde mich sehr freuen, wenn ich diesen Test antreten dürfte!

  • 06.11.12 -20:42 Uhr

    von: Sidekickerin

    Onlinereporter

    Guter Suund ist mir vor allem beim Musik hören und Hörspiele hören wichtig.
    Da ich schon Beats Solo Kopfhörer habe, wäre das HTC optimal :)

  • 06.11.12 -20:42 Uhr

    von: reQz

    Ich würde Drum’n'Bass bzw. Dubstep Lieder, z. B. Netsky, als Erstes ausprobieren, da diese zum Einen oftmals einen tiefen Bass haben und zum Anderen, weil ich mir Lieder dieser Genres auf meinen aktuellen Kopfhörern nicht anhören kann, da diese die Bässe unschön widergeben.

  • 06.11.12 -20:44 Uhr

    von: EmptyAir

    Wenn die Kopfhörer mit Strom versorgt werden, ist das dann nicht negativ für die Akkulaufzeit? Kann man die Funktion dann ausschalten?

  • 06.11.12 -20:52 Uhr

    von: hitman2406

    Ich würde Live Konzerte von verschiedensten Künstlern testen, Konzerte sind nicht ganz so nachbearbeitet und weichgespült.

  • 06.11.12 -20:53 Uhr

    von: melba03

    @binnox: kann mich dir nur anschließen! Mich interessiert auch brennend, ob sich der Umschwung von htc auf Windows als gute Idee heraus stellt.

  • 06.11.12 -20:55 Uhr

    von: melba03

    Die Live Version von Bochum (grönemeyer) würde mich sonst auch noch interessieren….

  • 06.11.12 -21:01 Uhr

    von: Nwertos

    @melba03 und binnox:
    Ob Windows eine gute Idee für HTC?
    Ich glaube ja sehr. HTC ist quasi mit Windows groß geworden, vom OEM zum selbstbewussten Markenhersteller aufgestiegen. Danach folgte der Umschwung auf Android, der HTC am Anfang zugegebenermaßen sehr half, doch nun sind diese Zeiten vorbei. HTC hat heute eine Umsatzrückgang im Oktober von fast 60% gemeldet!
    Die Zeiten für HTC sind zur Zeit sehr schwer, da heißt es nun Back to the roots und die nun 15-Jährige Erfahrung mit Windows nutzen, um sich wieder zu fangen.

  • 06.11.12 -21:02 Uhr

    von: Tiffany_Weh

    Da gibt es eine ganze Menge an Songs.
    Erstmal wahrscheinlich details in the fabric von jason mraz.
    Toller Song :D .

    Ich höre auch ziemlich oft beim Zugfahren Musik über das Handy, bin sehr gespannt auf Beats Audio.

  • 06.11.12 -21:07 Uhr

    von: Binnox

    Onlinereporter

    @Birotarius:
    Die letzten mitgelieferten BeatsKopfhörer waren damals beim HTC Sensation XL dabei.
    Soweit ich aber weiß, überhaupt insgesamt erst bei 2 Modellen: Diesem XL (Oktober 2011) und dem Sensation XE (September 2011).
    (Solange man eine überteuerte Premium Version des One X in Taiwan vernachlässigt, bei der ebenfalls Beats Headphones dabei waren…)

    Um nun aber dem Zusammenschluss und der Marke Dr Dre gerecht zu werden, ohne teure Kopfhörer mitliefern zu müssen, werkelt HTC jetzt zumindest ein wenig an der Oberfläche und schreibt ‘Beats’ darauf ;)
    Bin mir nicht so sicher, ob HTC mit dem fehlenden Erfolg durch den Zuerwerb der Marke Dr Dre gerechnet hatte ^^

    Siehe auch:
    http://www.golem.de/news/beats-electronics-htc-konnte-finanzielle-zusagen-an-dr-dre-nicht-einhalten-1207-93392.html

    Wäre natürlich überaus erfreut, wenn die nun verbauten Verstärker die tolle Marke HTC noch einmal etwas weiter voranbringen und auch in kommenden Modellen Standard werden (:

    @Nwertos:
    Erfahrung im Umgang mit Windows hat HTC auf jeden Fall. Daher gehe ich auch davon aus, dass die Handys hier noch einmal punkten können.

  • 06.11.12 -21:07 Uhr

    von: hafr

    Oh da gibt es so einige: Ich würde sicher erst mal Titel von Billy Talent (z.B: Falling Leaves) oder Green Day hören!

  • 06.11.12 -21:09 Uhr

    von: Dodoanne

    Ich würde verschieden Richtungen testen. Auf jeden Fall Rammstein weil da meine jetzigen Standartkopfhörer ziemlich versagen. Als Gegenteil dazu dann meine aktuelle Lieblingssängerin Lana Del Ray.
    Außerdem natürlich auch etwas House.
    Vor allem wenn ich unterwegs und im Fitnessstudio bin höre ich gerne verschiedene Musik und fände es klasse endlich etwas mehr Qualität zu haben.

  • 06.11.12 -21:11 Uhr

    von: xneule

    @reQz guter Geschmack ;) ))

    Sehr cool die Kopfhörer weil.irgendwie normale Stöpsel bei mir nicht halten.Seiens die Normalos oder Inears..Also ich würde die liiiiebend gerne testen ;)

  • 06.11.12 -21:11 Uhr

    von: Binnox

    Onlinereporter

    @Nwertos:
    Noch etwas weiteres, wieso die Marke HTC für mich noch immer zu den besten gehört:
    Die Materialwahl und Verarbeitung ist in der Regel phänomenal gut. Hoffe mal, dass diese in Zukunft nicht unter Umsatzrückgängen mitzuleiden hat.
    (Bin mir da nämlich beim One S auch schon nicht mehr ganz so sicher, nachdem auch ich von den “Lackabplatzern” an den Kanten betroffen bin ;) )

  • 06.11.12 -21:15 Uhr

    von: flewalder

    …jetzt wird erstmal fußball geschaut. :)

  • 06.11.12 -21:15 Uhr

    von: Nwertos

    @Binnox:
    Da hast du recht, HTC gehört mit Apple und Nokia zu den Handyherstellern mit der besten Verarbeitung und Qualität. Ich kann mich noch an mein altes XDA Mini erinnern, ein Koloss aus Aluminium ;)

  • 06.11.12 -21:19 Uhr

    von: gronenrose

    Da ich noch nie mit Beats Audio Musik gehört habe, würde ich sehr gerne etwas von Lara del Rey mit diesem System hören, ich bin sehr gespannt darauf.

  • 06.11.12 -21:20 Uhr

    von: Starfisch

    Ich kenne Beats Audio auch vom HTC ONE X. Und hier beim WP 8X solls noch besser sein? – Bin mal gespannt….

  • 06.11.12 -21:26 Uhr

    von: Stefanie11085

    Adele – Someone like you,
    sie hat so ne schöne Stimme, und ich würde sie gern in einem schönen Klang hören :)

  • 06.11.12 -21:33 Uhr

    von: Khiara

    Ich würde mir gerne 3 Doors down mit Let me go anhören. Schon etwas älter, aber jeder hat ja so seine Evergreens. Adele stelle ich mir auch interessant vor als Testsong – damit sich das nach was anhört, sollte der Sound schon “glockenrein” sein.

  • 06.11.12 -21:37 Uhr

    von: roland_ka

    Also es müsste bei mir dann auch Lieder von Amon Amarth, Ektormorf, …usw. mit machen ;)

  • 06.11.12 -21:41 Uhr

    von: UniqueSina

    dub steps oder etwas rockiges

  • 06.11.12 -21:47 Uhr

    von: Khiara

    Okay – ich oute mich zusätzlich auch noch als kleine Elektro- und Tranceröhre… wenn es dieses Genre einwandfrei abspielt, bekommts ein diiickes Plus von mir. Da geht mein IPhone teils nämlich in die Knie….

  • 06.11.12 -21:52 Uhr

    von: KERKE

    Heyy ..
    “Diamonds” von Rihanna ..
    weil bei den meisten Handys die langgezogenen Parts verzerren oder kratzen je lauter man es hört.

    GlG,
    KERKE

  • 06.11.12 -21:55 Uhr

    von: neonautika

    Carl Orff – Carmina Burana; nur bei Klassik werden Soundverbesserer richtig gefordert :-)

  • 06.11.12 -21:56 Uhr

    von: stillerchiller

    @neonautika : Dickes Plus für das Lied, bin auch schon gespannt wie es auf dem 8X mit Beats-Audio und den Verstärkern rüber kommt :D .

  • 06.11.12 -22:04 Uhr

    von: Robin-Solo

    Rihanna – Diamonds oder jeglicher Techno, House, Handz-Up Musik mit viel Bass! :)
    Ich denke Beats Audio wird das Lied super abspielen. :)

  • 06.11.12 -22:35 Uhr

    von: Mennie

    Flux Pavilion “Cracks”

  • 06.11.12 -22:36 Uhr

    von: tea_bag

    Childish Gambino – Heartbeat
    Wenn da die Bässe und der Gesang richtig wiedergegeben werden, ist das bestimmt richtig gut! Bin aber gespannt, was ein Phone da wirklich leisten kann.

  • 06.11.12 -22:37 Uhr

    von: stillerchiller

    Ich merke schon dass es durchaus ein breites Spektrum an Genres gibt die auf dem 8X getestet werden sollen,
    bin wirklich schon auf die Resultate gespannt :D .

    @neunautika : Wie wär’s dann noch mit ” Clint Mansell – Lux Aeterna” ? :)

  • 06.11.12 -22:39 Uhr

    von: Dorian87

    Warum nicht direkt was von Dr. Dre? :D
    Oder Hotel California von den Eagles… bestimmt sehr entspannt mit den Beats :)

  • 06.11.12 -22:40 Uhr

    von: foxydevil

    yoo, Beats Audio kenne ich auch bereits von meinem HP-Laptop.
    Es ist erstaunlich, aus welchen kleinen Lautsprechern so ein toller Sound rauskommt.
    Da bin ich sehr gespannt, wie das dann beim Handy klingt.

  • 06.11.12 -22:43 Uhr

    von: Shitney

    Djuma Soundsystem – Les Djinns wäre der erste Titel. Ist die Qualität bei allen Kopfhörern besser oder benötigt man spezielle (auf das Handy angepasst)?

  • 06.11.12 -22:44 Uhr

    von: foxydevil

    Als Soundtest auf alle Fälle die Mukke von Peter Gabriel. da klingt die Stimme nochmal so geil

  • 06.11.12 -22:45 Uhr

    von: stillerchiller

    @Shitney : Die Qualität ist bei allen Kopfhörern besser,
    nicht nur bei den “Beats” Kopfhörern,
    allerdings soll die Kombination aus Beats Audio & Beats Kopfhörern den Sound noch mal einen “Tick” verbessern.
    Zwingend für einen besseren Sound notwendig sind die Beats Kopfhörer aber nicht.

  • 06.11.12 -22:47 Uhr

    von: Shitney

    @ Stillerchiller
    Super, gut zu wissen. Wäre meines erachtens nach mehr als schade wenn bestimmte Kopfhörer zwingend wären.

  • 06.11.12 -22:55 Uhr

    von: lex_semen

    Ich hätte Bock auf lauten Rock :)
    Richtung ACDC oder System of a down :D

  • 06.11.12 -22:59 Uhr

    von: stebbe

    ich würde gerne was bass lastiges ausprobieren obwohl ich von dem beats systen nicht so überzeugt bin beim alten htc….. es gab viele bessere und günstigere warianten zu den beats kopfhörern…. aber probieren geht über studieren

  • 06.11.12 -23:12 Uhr

    von: keks1977

    Ich bin schon gespannt wie sich mein Lieblingslied hören lässt…
    Vielleicht ist dann mein MP3 Player Geschichte… ;)

  • 06.11.12 -23:38 Uhr

    von: foerschder

    Onlinereporter

    Auf den Klang bin ich auch gespannt.. endlich kein blechernes Gedröhne mehr. Musik liegt schon in den Testordnern… für den optimalen Test darf natürlich nicht nur Bass sondern auch Klassik drauf.
    Hab auch schon ein paar Filme konvertiert.

    Bin einfach nur gespannt.

  • 06.11.12 -23:51 Uhr

    von: Faberon84

    Bei Musik bin ich breit gefächert ( Adele, David Garret, aber auch Peter Fox, die Ärzte und Beats Musik) um so mehr gespannt bin ich wie das HTC die Ohren in den verschiedenen Genres verzaubert.

  • 06.11.12 -23:53 Uhr

    von: medusa85

    Foo Fighters-Best of you
    Metallica-St. Anger
    Das geht bestimmt richtig ab!

  • 07.11.12 -00:03 Uhr

    von: duesselmaus

    Alte aber gute Mukke mit viiiiiiiiiiiiiiel Bass und Beat:
    In the Air tonight von Phil Collins
    kennen viele bestimmt nicht mehr ;-)

  • 07.11.12 -00:03 Uhr

    von: kassandra12

    Sascha Braemer – People (Original Mix)

  • 07.11.12 -00:06 Uhr

    von: GomezKA

    Euphoria – finde ich immer noch gut ;-)

  • 07.11.12 -00:55 Uhr

    von: Wuerstli

    The Von Bondies – C’mon C’mon

  • 07.11.12 -01:06 Uhr

    von: Elaydis

    Nero mit dem Lied “Innocence”

  • 07.11.12 -06:17 Uhr

    von: peacekeep

    Natürlich alle Boom Hits vom Beatmaster Dr. Dre “Ring Ding Dong”;-)

  • 07.11.12 -07:08 Uhr

    von: xneule

    Hier gehts mal nen bissel um was Teschniches zu den kleinen “Standart”Kopfhörern.Die werden auf Herz und Nieren getestet…Ganz interessant.;) Video ist Englisch die Beschreiben unter dem Video dann in Deutsch.Nicht irritieren lassen,es ist von nem älteren HTC aber es geht ja um die Musikstöpsel lach.
    http://www.htc-sensation.de/was-ist-dr-dres-beats-audio-am-beispiel-vom-sensation-xe/

  • 07.11.12 -07:16 Uhr

    von: red-orb

    Ich habe eine richtig geile Live-CD von Carl Cox ich bin mal echt gespannt wie die sich mit Beats Audio anhört.

  • 07.11.12 -07:58 Uhr

    von: burn04

    Also die Kopfhörer sollen ja auch bei anderen Geräten (mp3-Player,etc..) top sein.. Also muss das beim Smartphone natürlich auch gut abgehen.

    Ganz klar
    Kings of Leon – Sex on Fire !!

  • 07.11.12 -08:05 Uhr

    von: Squirrel79

    Papa Roach – Between Angels and Insects

  • 07.11.12 -08:10 Uhr

    von: Forseti

    David Garret – Toccata

    Metallica-Nothing else matters

    Mumford&Sons – Dust bowl dance

    Raubtier – Lebensgefahr

  • 07.11.12 -08:33 Uhr

    von: Maggi1307

    Also ich würde definitiv mal ein bisschen Korsakoff und Showtek testen :)

  • 07.11.12 -08:34 Uhr

    von: jojo84

    guten morgem @stami und @all :)
    naaaa was gibts heut neues???

  • 07.11.12 -08:36 Uhr

    von: neonautika

    @stillerchiller Lux Aeterna ist auch ganz schön gediegen!

  • 07.11.12 -08:42 Uhr

    von: Leelou1308

    Bin schon sehr gespannt, ob der Klang tatsächlich so gut ist wie beschrieben.

  • 07.11.12 -08:45 Uhr

    von: TanteSusann

    Ich würde als erstes mein derzeitiges Lieblingslied testen (Asaf Avidan – One Day)

    und dann würde es weitergehen mit Paule und Fritze Kalkbrenner. Bei deren Beats könnte ich gut einschätzen, wie gut die Audio Beats von HTC sind. :)

  • 07.11.12 -08:54 Uhr

    von: stillerchiller

    @jojo84 : Dir auch einen guten Morgen :D
    Im Norden nichts neues, und hier anscheinend auch nicht :D

  • 07.11.12 -08:59 Uhr

    von: zaggy

    Levels von Avicii würde ich als erstes testen :)

    Und natürlich einige bassreiche Songs, damit die Beats mal zeigen können, was sie wirklich drauf haben ;)

  • 07.11.12 -09:04 Uhr

    von: JHope

    Ich schliesse mich meinem vorherigen Schreiber an.
    - Avicii mit Levels
    Für mich einer der besten Songs seit langem und an ihm kann ich mich nicht “satt” hören.
    Daher jetzt erstmal Youtube.de auf und aufgedreht….. ;-)

  • 07.11.12 -09:07 Uhr

    von: Lumpidu

    Ich würde guten Rock hören, also AC/DC oder die Stones, es ist toll, wenn die Musik durch den ganzen Körper geht

  • 07.11.12 -09:08 Uhr

    von: Rockstarrr

    Mann-O-Mann, ich komm wieder nicht ganz hinterher. Also was die Songauswahl angeht: Muse mit “Knights of Cydonia” und Tschaikowsky mit dem kompletten Stück “Peter und der Wolf” und “Karneval der Tiere”.
    Was aber beim Testen meiner Meinung nach auch sehr wichtig ist: Das Ausgangsmaterial. Ich höre meine digitalisierten Cd’s und LP’s ausschließlich in höchstmöglicher Bitrate und voller Qualität.
    Was nützt es wenn ich hochwertige Kopfhörer benutze und diese nur Mp3’s wiedergeben müssen? Sicherlich wird man mit den extra Verstärkern einen Unterschied feststellen können zu Mp3’s die ohne extra Verstärker und den Beat Audio EQ wiedergegeben werden. Dies kann aber in meinen Augen immer nur eine nachträgliche Verbesserung des Ausgangsmaterial sein.
    GEhe ich direkt von hochwertigem Material aus kann man sicher nochmal anders testen.
    Darum meine Testvorhaben: Song in höchster Qualität mit normalem Mp3 Player hören
    Song in höchster Qualität mit dem zu testenden Phone hören
    SOng in Mp3-üblicher Qualität mit normalem Mp3 Player hören
    Song in Mp3-üblicher Qualität mit dem zu testenden Phone hören

  • 07.11.12 -09:18 Uhr

    von: jojo84

    ich bin schon total gespannt, wie die testberichte zum beats audio ausfallen. ich stell es mir noch sehr schwierig vor in worten wieder zu geben was man hört und wie der unterschied ist. aber bestimmt hat da dann jemand eine idee, wie man das besonders kreativ darstellen kann.

    ich stell mir das schon ungefähr so vor:

    mit beats audio :)
    ohne beats audio :(

    ;)

  • 07.11.12 -09:20 Uhr

    von: stillerchiller

    @jojo84 : ich würde es eher so sehen :

    Ohne Beats Audio : :)

    Mit Beats Audio : :D

    Naja, wird sich dann ja in der Testphase zeigen :P

  • 07.11.12 -09:22 Uhr

    von: neonautika

    Zum Lied fällt mir noch eins ein:

    Haggard – Chapter II – Upon fallen autumn leaves
    ( http://www.youtube.com/watch?v=ZQ9c-sDBasI )

    Da kommt Metal und Klassik zusammen. Und meine heimische Anlage gerät da immer tierisch ins Schwitzen :-)

  • 07.11.12 -09:25 Uhr

    von: KleinerEngel8886

    Ich muss gestehen, das ich beats audio gar nicht kenne und keine ahnung habe was einen da erwaret….. Ich wüsste gar nicht welchen Song ich als erstes testen würde, gibt so viele…..

  • 07.11.12 -09:28 Uhr

    von: Master3355

    Auf jeden fall Musik.
    Ich habe es schon immer gehasst, wenn ich morgens zur Schule bin und dann mit blöder soundqualität Musik hören musste.
    Da verspricht ja das Windows phone einen Super Hammer Audio Sound.
    Da freue ich mich sehr drauf.

  • 07.11.12 -09:29 Uhr

    von: stillerchiller

    @neonautika : Nicht schlecht das Lied,
    mit den passenden Kopfhörern bzw. der passenden Anlage bestimmt ein “Fest” für die Ohren :)

  • 07.11.12 -09:30 Uhr

    von: Schmidty

    Ich habe schon ein Phone mit BeatsAudio, ist der Hammer. Mit Songs von Dire Straits, Foreigner und …… macht auch wieder das Musikhören unterwegs laune.

  • 07.11.12 -09:40 Uhr

    von: Killerlort

    Testphase wird zeigen wie gut die Beats sind, mein Sensation hat es auf jedenfalls nicht :/

  • 07.11.12 -09:46 Uhr

    von: flewalder

    @stillerchiller:
    Apropos Anlage, wieso nicht die Anlage ans Smartphone anschließen.. hmm.. das würde ich wohl mal ausprobieren ^^
    zumindest das eine Kabel für Center Speaker + Subwoofer, das hat bei meinem uralt-Ipod auch schon gut funktioniert :)

  • 07.11.12 -09:50 Uhr

    von: stillerchiller

    @flewalder : Die Idee ist gar nicht mal so schlecht :D .
    Hab zwar “nur” eine normale Stereo-Anlage mit gutem Sound daheim,
    aber ein Test wäre es durchaus wert.

    Natürlich vorausgesetzt ich werde einer von 100 :D

  • 07.11.12 -09:50 Uhr

    von: Flamboyant

    Mein aktuelles Handy hat “Blechdosen-Sound”. :D

  • 07.11.12 -09:53 Uhr

    von: Entertainment

    Musikhören und toller Sound, häufig sind es immer nur Werbeversprechen gewesen :( . Vielleicht ändert sich das ja jetzt mal, wobei ich auch hier glaube, das die Beats Audio nicht die allumfassende Lösung darstellen dürften.

  • 07.11.12 -10:01 Uhr

    von: jojo84

    @Flamboyant: das sollt sich dann wohl möglichst schnell ändern :)

  • 07.11.12 -10:12 Uhr

    von: hallo1236

    Das Teil kommt nicht überall gleich gut weg, lest mal unten drunter die Kommentare:

    http://www.androidpit.de/8x-und-8s-htc-erste-echte-windows-phones

    Find ich zwar komisch was manche Leute da sagen ohne das Gerät je getestet zu haben.

  • 07.11.12 -10:19 Uhr

    von: Mopsi1301

    L’amour toujours – Gigi D’Agostino.
    Da müsste man den Bass dann ja gut spüren können und der Gesang, aus dem Hintergrung sollte klarer heraus zu hören sen.
    Also, damit kann man sicherlich gut testen, was der Sound so kann.
    Bezeichnend ist natürlich, dass man auch spezielle Kopfhörer braucht…

  • 07.11.12 -10:19 Uhr

    von: mrdark

    Beats Audio sagt mir bislang nix. Bin gespannt. Neben nem klaren Klang beim Telefonieren erwarte ich nun bei Musik und Filmen Top Qualität und natürlich funktionale Einstellmöglichkeiten über Presets oder Equilizer o.ä.

  • 07.11.12 -10:24 Uhr

    von: Sunny441

    Oh, das klingt gut! Wäre interessant, ob die Musik wirklich so gut klingt.

  • 07.11.12 -10:27 Uhr

    von: Acoustic_Andre

    Natürlich Queen: Bohemian Rhapsody

  • 07.11.12 -10:30 Uhr

    von: lea007

    Klasse damit kann man richtig den Sound und den Bass Testen….. Musik Favorit : Peter Maffay oder Queen

  • 07.11.12 -10:32 Uhr

    von: Everybodys_Darling

    Ganz klar:
    Gangnam Style xD

  • 07.11.12 -10:34 Uhr

    von: Sabrina1612

    Also ich würde als erstes den Song von Black Sabbath – sabbath bloody sabbath anhören! :)
    Hier meine Frage: funktioniert die Verstärkung der Bässe und Tiefen auch bei anderen Kopfhörern? oder ist es nur bei Beats Kopfhörern besonders intensiv?
    lieben Gruß!

  • 07.11.12 -10:36 Uhr

    von: Binnox

    Onlinereporter

    @mrdark:
    BeatsAudio wird nur bei Videos, Spielen und Musik mit einbezogen. Beim Telefonieren greift es nicht ein – jedoch bin ich auch sehr gespannt, wie beim 8x das Telefonieren klingt. Mein jetziges ist da ein wenig blechern…

  • 07.11.12 -10:38 Uhr

    von: Binnox

    Onlinereporter

    @Sabrina1612:
    Funktioniert auch bei anderen Kopfhörern, jedoch soll die optimale Klangqualität im Zusammenspiel mit den beats Headphones nochmal um einiges besser sein, da jeweils die Frequenzgänge aufeinander abgestimmt sind.
    Siehe beim Sensation XE:
    http://www.htc-sensation.de/was-ist-dr-dres-beats-audio-am-beispiel-vom-sensation-xe/

  • 07.11.12 -10:43 Uhr

    von: Ted-Mosby

    @ Rockstarrr:
    Das seh ich auch so. So muss dieser Test was werden! :-)

  • 07.11.12 -10:45 Uhr

    von: ummamira

    Adele – Someone like you :)

  • 07.11.12 -10:48 Uhr

    von: Equites

    Also um einfach mal zu testen, wie gut es wirklich ist, würde ich in die Richtung Goth gehen. Dort ist ein Klarer Klang einfach unerlässlich!

    Ich bin wirklich gespannt, ob es das hält, was es verspricht!

  • 07.11.12 -10:51 Uhr

    von: Sabrina1612

    @Binnox: Danke! für die schnelle Antwort :)

  • 07.11.12 -10:55 Uhr

    von: Nuxil

    Onlinereporter

    Stone Sour – Through Glass

  • 07.11.12 -10:59 Uhr

    von: Heckensetzer

    Ich würde den Klang gerne mal ausprobieren mit Music von John Miles und auf jeden Fall noch was gespielt von Canadian Brass, vielleicht die Toccata und Fuge in d-Moll von Bach.

  • 07.11.12 -11:11 Uhr

    von: marcusheinisch

    Ich würde jede Art von Musik mal ausprobieren, von Klassic bis Heavy Metal, Rock/Pop, Instrumental über Techno und so weiter um die wirkliche Soundqualität zu testen.

  • 07.11.12 -11:19 Uhr

    von: bake

    Den Klang würde ich gerne mit den Böhsen Onkelz ausprobieren und wenn mich der Klang damit überzeugt mit jeglicher Art von Musik die mir persönlich gefällt :)

  • 07.11.12 -11:34 Uhr

    von: modellflieger

    Also ich nutze das Smartphone für alle 4 Punkte, am wichtigsten ist es mir bei Musik und Filmen :-)

  • 07.11.12 -11:35 Uhr

    von: modellflieger

    Medina Forever ;-)

  • 07.11.12 -11:37 Uhr

    von: DancehallCaballero

    Wie mein name schon sagt:

    1. Seeed – Dancehall Caballeros

    als

    2. Seeed – Dickes B

    und des weiteren

    3. Nelly – E.I.
    4. Warren G – Ghette Village
    5. Elephant Man – wave u flag
    6. Beenie Man – Miss L.A.P.
    7. Bob Marley – Buffalo Soldier

    ach und noch so vieles, aber das sind so immer die ersten lieder die ich für mich zum testen vom Sound nehme :-)

  • 07.11.12 -11:43 Uhr

    von: Bluerise

    Also, auf alle Fälle:

    The Notwist – Solitaire

    Das wäre klasse!

  • 07.11.12 -11:45 Uhr

    von: Paschke

    Bangarang von Skrillex und Greyhound von Swedish House Mafia

  • 07.11.12 -11:45 Uhr

    von: neoi

    OMG, die Aktionsphase beginnt erst am 15.11! Ich halte das nicht so lange aus :-)
    Eine Info die ich dringend brauche, wie lange hält der Akku mit aktiviertem GPS und Datenverkehr (aber auch ohne), dazu aktiver Geocaching app, sowas gibts hoffentlich auch für Windows Phone?
    Das Beste am Handy ist nicht der Sound, sondern das Display ;-)

  • 07.11.12 -11:50 Uhr

    von: stillerchiller

    @neoi :

    Wie lang der Akku unter den von dir genannten Bedingungen hält,
    kann man gerne während der Aktionsphase testen.

    Was die Frage bezüglich der Geocaching App angeht,
    so könnte dir z.B. die App “Me Caching Geo OC.DE” aus dem WP-Store eventuell nützlich sein.

  • 07.11.12 -11:53 Uhr

    von: kurkto

    viele hören aber auch musik mit ihrem handy da die heutigen standarts des akkuverbrauchs mit dem handy sehr greing sind und man sich den mp3 player sparen kann ;-)
    ich würde als erstes klankkarussel – sonnentanz testen =)
    aus meinen erfahrungen zieht gps ziemlich viel ;-)

  • 07.11.12 -11:57 Uhr

    von: CleoB

    Guter Klang ist doch immer wichtig. Umso mehr freue ich mich auf die Beats Audio… Finde es gut, das HTC auf die Beats setzt und somit einen großen Schritt in die richtige Richtung macht.
    Es wird sicher ein Genuss werden, mit dem HTC WP8X gute Musik zu hören. Wenn es dann noch die passenden Kopfhörer sind, wäre es noch besser – Muss dann wohl doch mal zum Media Markt traben, vielleicht gibt es ja mal wieder nen Angebot…. Musikqualität ist mir echt sehr wichtig….

    Ich werde von Tag zu Tag neugieriger auf dieses tolle Projekt….

  • 07.11.12 -12:00 Uhr

    von: Stami

    @tobbsi: Bessere Lautstärker verbessern auch die Telefongespräche :)

    @Zuhause-Testerin: Nein leider nicht, es ist ein headset dabei keine großen Beats Kopfhörer. Allerdings kann man auch mit diesen schon Beats Audio testen. Kein Problem! Klar ist der Sound mit den großen Kopfhörern noch eine ganz Stufe besser :) Danke Stillerchiller für die Antwort!

    @neoi: Das kann ich dir leider so nicht beantworten. Das muss ausgetestet werden :) Also erfahren wir es spätestens in der Aktionsphase wenn unsere Onlinereporter das Windows Phone auseinander nehmen (positiven Sinn natürlich ;)

  • 07.11.12 -12:01 Uhr

    von: guammoers

    … so sieht es bislang in meinem 8X by HTC Blog aus:
    http://superprodukttester.wordpress.com/

    Hat jemand Tipps, was ergänzt werden kann?
    LG vom GUAM

  • 07.11.12 -12:06 Uhr

    von: ThommyJohnny

    Paul Kalkbrenner hoch und runter!

  • 07.11.12 -12:11 Uhr

    von: stillerchiller

    @Stami : Moin erstmal :D .

    Hast du die Mail bezüglich des Design-Videos bekommen? :)

  • 07.11.12 -12:11 Uhr

    von: Stami

    @Binnox: top Antwort an Sabrina1612 bzgl der Soundverstärkung auch bei anderen Kopfhörern. Danke ! :)

    @zaggy: hm hört sich so nach meinem Geschmack an :) Sehr cool um den Bass zu testen :)

  • 07.11.12 -12:17 Uhr

    von: StarTraveler

    Ich setze ja viel Hoffnung in Beats Audio, da meine bisherigen Windows Phone einen eher miesen Klang hatten.

    ‘Bad Company’ von Five Finger Death Punch wäre definitiv der erste Song, den ich mit dem HTC 8x testen würde.

  • 07.11.12 -12:24 Uhr

    von: ismail027

    Ich setze viel wert auf musik und video. da ich gern meine kinder aufnehme.

  • 07.11.12 -12:29 Uhr

    von: Babs_Ki

    Music von John Miles

  • 07.11.12 -12:29 Uhr

    von: Chiggy

    acdc: back in black (gut für tief- und mittellage)
    michael jackson: thriller, they dont care about us
    läuft auf jeden fall!

  • 07.11.12 -12:34 Uhr

    von: bayertobi

    Bin gespannt…muss ein Hammer Sound sein

  • 07.11.12 -12:38 Uhr

    von: neoi

    <Wie lang der Akku unter den von dir genannten Bedingungen hält,
    <kann man gerne während der Aktionsphase testen.

    Ich hätte besser schreiben sollen, "was dringend getestet werden muss", damit ich keine Allgemeinplätzchen Antwort auf eine eigentlcih rhetorische Frage bekommen…

    Danke für den App Tip, da muss ich ja nur noch tester werden :-)

  • 07.11.12 -12:41 Uhr

    von: Stami

    @stillerchiller: Hab ich ja :) und auch soeben beantwortet :)

  • 07.11.12 -12:48 Uhr

    von: Kompensationstheorie

    Am liebsten ordentliche Musik von Billy Talent. :D

  • 07.11.12 -12:54 Uhr

    von: Stami

    @jojo84: Heute gibts auch wieder was spannendes :) Auf gehts :)

  • 07.11.12 -12:55 Uhr

    von: neoi

    Eins verstehe ich noch nicht. Stami, Du gehörst doch zu trnd? Stillerchiller erweckt auch diesen Eindruck, er gehört aber nicht dazu, oder doch?

  • 07.11.12 -12:59 Uhr

    von: flewalder

    Was mich brennend interessiert:
    Wird Windows Phone 8 (notfalls per Apps) fähig sein sämtliche Ebook-Standards wiederzugeben? Das hat windows 7.5 leider nicht geschafft, nichtmal per Apps, ebenfalls dank fehlendem Speichersystem..

    @ zaggy:
    Ich nehm von dem Lied lieber den Loca Levels Mix oder den Skrillex Dubstep Mix :)

    @Stami:
    Da sind wir aber mal gespannt ;)

  • 07.11.12 -13:01 Uhr

    von: Binnox

    Onlinereporter

    @neoi:
    Nein, er ist nur ein besonders engagiertes Mitglied.
    Wenn du mal bei ein paar mehr Projekten dabei warst, kennst du dich irgendwann recht gut aus ;)

  • 07.11.12 -13:09 Uhr

    von: stillerchiller

    @neoi: Mag zwar sein dass ich den Eindruck erwecke ich würde zu trnd gehören, dem ist aber nicht so.
    Dass kannst du schon allein dadran erkennen dass meine Kommentare nicht grau umrandet/hinterlegt sind wie die von Stami, BigT etc.

    @Binnox : Genau, und danke ;)

    Mit der Zeit kommt die Erfahrung,
    und ggf. auch der eine oder andere “Versuch” anderen zu helfen :D

  • 07.11.12 -13:12 Uhr

    von: Rockstarrr

    @neoi: Der stillechiller ist ein “normales” Mitglied welches aber sehr engagiert ist und scheinbar auch viel Zeit am Tag hat ;-) Ich denke entsprechende Mitglieder sollten dann auch in der Aktionsphase unterstützt werden, evtl. sogar mit einem Testgerät

  • 07.11.12 -13:14 Uhr

    von: stillerchiller

    @Rockstarrr : *Lach* :D “…und scheinbar auch viel Zeit am Tag hat.”,
    dass trift es auf den Punkt.

    Mit nem verstauchten Knöchel lässt sich momentan nun mal nicht viel machen :D

  • 07.11.12 -13:17 Uhr

    von: flewalder

    @stillerchiller:
    du gehörst halt hier zum Inventar ;)
    wir sind dir aber auch nicht böse, wenn du dir mal ein wenig Zeit für dich gönnst, aber danke dass du uns so viel deiner Zeit schenkst :D

    @Rockstarrr:
    das finde ich auch, dass der sich für das ganze Engagement schon was verdient hat. Das wird Stami bestimmt sowieso berücksichtigen wenn sie die Bewerbungen durchgeht :)

  • 07.11.12 -13:17 Uhr

    von: flewalder

    @stillerchiller:
    wie hast du das denn geschafft mit dem Knöchel? :O

  • 07.11.12 -13:25 Uhr

    von: stillerchiller

    @flewalder: Irgendwie zaubert mir der Kommentar grad ein breites Grinsen ins Gesicht, Danke :D .

    Und wie ich dass geschafft hab?
    Ganz einfach : Laub + Regen + flache Treppe + Hund = Verstauchter Knöchel :P

  • 07.11.12 -13:29 Uhr

    von: Nwertos

    Wieder einmal eine sehr interessante Diskussion hier am Laufen ;)

  • 07.11.12 -13:33 Uhr

    von: flewalder

    @stillerchiller:
    Au, das ist natürlich eine tödliche Kombination. Da hätte auch schlimmeres passieren können!
    Gute Besserung wünsch’ ich dann mal ;)
    Und Ehre wem Ehre gebührt.. oder so :)

    Damit wir uns nicht wieder vorwerfen müssen nicht beim Thema zu bleiben:
    Ich würde mir glatt überlegen mir, sollte ich mittesten dürfen, Beats-Kopfhörer zu Weihnachten zu organisieren.. das Datum fällt ja so gut rein ^^

  • 07.11.12 -13:42 Uhr

    von: jojo84

    @stillerchiller: gute besserung!

    obwohl…wenn du dann wieder zeit hast für andere dinge…wer schreibt dann hir so fleißig? ;)

  • 07.11.12 -13:42 Uhr

    von: jojo84

    @stami: super! ich freu mich jeden mittag aufs neue :)

  • 07.11.12 -13:46 Uhr

    von: Juliii91

    Gehören denn die Kopfhörer zum Smartphone dazu oder müsste man die dazu kaufen um das Klangerlebnis zu vervollständigen?

    Und die Frage beantworte ich ganz klar mit Coldplays “Viva la vida”! ;-)

  • 07.11.12 -13:47 Uhr

    von: Juliii91

    Ah okay, die Antwort auf meine Frage hab ich gefunden. :-D

  • 07.11.12 -13:47 Uhr

    von: jojo84

    @juliii91: schon oft erwähnt und doch immer noch gefragt ;)

    sie sind nicht im lieferumfang dabei.

  • 07.11.12 -14:06 Uhr

    von: guammoers

    @stillerchiller: na toll …. gute Besserung! :-) ….. aber wie geht es dem Hund? ;-)

    zum Thema Beats Kopfhörer … was werden die denn kosten?

    LG vom GUAM

  • 07.11.12 -14:11 Uhr

    von: stillerchiller

    Hm, darf ich noch n Lied mit auf die Liste setzen?

    Wenn ja : Richard Wagner – Ritt der Walküren :)

    @jojo84 : Danke danke, mal sehen, irgendwie find ich immer Zeit,
    hoffentlich :D .

    @guammoers : Ebenfalls danke, und joa, dem Hund gehts gut :)
    Der Preis der Kopfhörer hängt davon ab welche “Version” du dir davon holst,
    kannst dich ja mal z.B. bei Amazon oder ähnlichen Seiten schlau machen :P

  • 07.11.12 -14:19 Uhr

    von: flewalder

    @guammoers:
    habe mich bereits auf Amazon erkundigt, die günstigsten fangen bei ~80-90€ an…

  • 07.11.12 -14:23 Uhr

    von: guammoers

    @flewalder: bin da auch gerade in der Suche unterwegs …. die haben aber gute Preise die Kopfhörer …. hmm …. naja, da werde ich wohl doch erst einmal mit meinen Sennheiser Funkkopfhörern probieren … wenn es zum Livetest kommt ;-)

  • 07.11.12 -14:55 Uhr

    von: emp1311

    Bei mir wäre es wahrscheinlich etwas Incubus oder Tool…

  • 07.11.12 -15:23 Uhr

    von: PSBetrip

    Richtig tolle Songs würde ich mir auf den Beats-Kopfhörern natürlich anhören – wie zum Beispiel: Bounce von Calvin Harris, We Want To Dance von Far Too Loud und und und :D

  • 07.11.12 -16:53 Uhr

    von: aino

    Also um die Klangqualität des Smartphones zu testen fällt mir sofort das Lied ‘Climax’ von Usher ein!
    Dieses Lied besteht fast nur aus Höhen und besitzt noch kräftige Bässe welche schon manche Boxen zur Verzweifelung bei mir gebracht haben!
    Und dann noch die The Weeknds bald erscheinende Platte Trilogy ein Meisterwerk an R’n'B !
    Das wären wohl die ersten Titel die ich mit dem beats Audio verstärker ausprobieren würde :)

  • 07.11.12 -16:56 Uhr

    von: Mikay

    Rihanna ft. David Guetta – “Right Now ”
    und “Diamonds” und natürlich Alex Clare “Too close”

  • 07.11.12 -16:59 Uhr

    von: stillerchiller

    Kennt eigentlich einer von euch zufällig eine gute Alternative zu den Beats Kopfhörern?

    Ich meine, die Beats Kopfhörer sind zwar in Kombination mit BeatsAudio zwar spitze,
    aber dennoch irgendwie auch recht teuer um sie bei einem eventuellen Test zu kaufen :D

  • 07.11.12 -17:22 Uhr

    von: Binnox

    Onlinereporter

    @stillerchiller:
    Wenn du In-Ear willst, kann ich dir die AKG 342 P empfehlen. Die sind meiner Meinung nach preis-leistungs-mäßig sehr gut aufgestellt…
    Für mehr Qualität darf man dann aber schon immer tiefer in die Tasche greifen :/
    Kann da zB Beyerdynamic empfehlen. Sehr gute Firma – und man will nie mehr andere Kopfhörer aufsetzen :D

  • 07.11.12 -17:30 Uhr

    von: stillerchiller

    @Binnix:
    Danke für die schnelle Antwort :) .
    Scheinen gar nicht so schlecht zu sein, und auch recht günstig.
    Klar kann man für Qualität auch gerne mal tiefer in die Tasche greifen,
    jedoch würde ich bei einer Auswahl zum Tester erst dann hochwertigere Kopfhörer zulegen sobald man weiß ob man das Gerät behalten darf oder nicht :D

  • 07.11.12 -17:32 Uhr

    von: chaball

    Payphone – Maroon 5 :D

  • 07.11.12 -17:32 Uhr

    von: aino

    @stillerchiller, wenn du Kopfhörer im Bereich der beats solo suchst dann kann ich dir die AKG K518 ans Herz legen !
    Sie kostet um die 50€ und sind sogar im Bereich der Höhen besser als die beatsund kosten auch noch 100 weniger !
    Falls du mir nicht glaubst oder deine Frage an ein dafür passendes Forum richten willst würd ich dir diese Seite empfehlen : http://www.hifi-forum.de

  • 07.11.12 -17:38 Uhr

    von: leerzeichen

    Sound ist mit bei einem Smartphone nur beim Musik hören wichtig. Videos/Filme schau ich doch nicht auf so nem winzigen Display an, das versaut doch die Atmosphäre. Tablet muss mindestens sein.

    Der Beats Audio-Equalizer interessiert mich relativ wenig, weil ich mir ganz sicher keine vollkommen überteuerten billig hergestellten Kopfhörer mit komischem Design von der Marke kaufe. (Einzige Ausnahme meine Apple In-Ears, aber nur wegen dem Design :P )

    Der Amp für höhere Lautstärke allerdings könnte brauchbar sein.
    Songs die ich so testen würde:
    TV On The Radio – Wolf Like Me
    Kasabian – Underdog
    Timewave – Operation Hyper (Loquai Remix)
    Harry Hearing – Light In The Tunnel
    Oliver Klein – Century 22
    Paronator – Lifeline
    Mutt – Rumours
    Kurz: Verzerrte Gitarren, hauptsächlich aber elektronische Musik in vielen Genres und grundsätzlich immer nicht zu wenig Bass.

    Meine UE Super.fi sollten wohl für den Amp kein Bottleneck darstellen um ihn gut zu testen.

  • 07.11.12 -19:19 Uhr

    von: riciavi

    Onlinereporter

    BEi dem Display muss man ja Videos schauen. Da ist ein toller Klang das A und O. Außerdem ist natülich beim Musikhöre es sehr wichtig einen tollen Klang und guten Bass zu haben.

  • 07.11.12 -19:45 Uhr

    von: stillerchiller

    @Aino : Großes Dank für die Antwort :) .
    Die AKG K518 sind tatsächlich echt nicht schlecht,
    Könnte mir gut vorstellen dass die AKG K518 LE Grün bzw. die AKG K518 LE Rot gut zu dem Windows Phone 8X passen,
    sowohl farblich als auch vom Klang her.

    Währe durchaus eine Überlegung wert, sofern ich Tester werden sollte :)

  • 07.11.12 -19:49 Uhr

    von: ollydu

    der Song … einige ältere Run DMC Electro House Remixes… da sind Bässe bei, die mein SEMC zum Knacken bringen.

    Und auch selbsrerstellte Vinyl Neuaufnahmen von meinen Schätzchen…
    Z.B. Kraftwerrks Alben Radioland und Computerwelt

  • 07.11.12 -19:51 Uhr

    von: Elli7

    Von Rise against -hero of war

  • 07.11.12 -20:07 Uhr

    von: RobinRaphael

    Aerosmith und Rum DMC, geiler Song. Sehr schön auch Schiller oder Unheilig. Interessant auch Phantom der Oper.

  • 07.11.12 -20:23 Uhr

    von: LadyCherry

    Heiko & Maiko – Glücklich
    Ich glaub das wär das perfekte Lied dafür ;)

  • 07.11.12 -20:36 Uhr

    von: barneysbro

    Ich würde wahrscheinlich ein basslastiges Lied ausprobieren, was dennoch klare Klänge rüberbringt.

    Thriller – Michael Jackson oder Stronger – Kanye West

  • 07.11.12 -20:42 Uhr

    von: Blondi1979

    Was meint ihr wie wohl sich Unheilig anhören würde?

  • 07.11.12 -20:43 Uhr

    von: Tante_Bille

    Arctic Monkeys – Come together einer der Songs von der Olympiade in London. Das ist allerdings nicht der Grund für die Wahl ;)

  • 07.11.12 -20:45 Uhr

    von: Kilamo

    Ich bin selbst Besitzer von den Beats by Dre Headphones und muss ehrlich sagen, dass sie ein sehr gutes Klangbild erzeugen können. Allerdings sind mir die Tiefen zu ausgeprägt und dominieren fast schon den Sound und des Weiteren sind die Kopfhörer im Vergleich zu beispielsweise AKG Kopfhörern überteuert. Aber dafür bieten die Beats by Dre Kopfhörer auch ein einmaliges Design, was absolut für sich spricht. Ich bin dennoch gespannt auf die verbaute Technologie und würde gerne N***** in Paris von Jay-Z und Kanye West darauf hören, da dieser Song sämtiche Frequenzbandbreiten ausreizt.

  • 07.11.12 -20:45 Uhr

    von: Stefan1970

    Ich denke der Klang von Unheilig hört sich bestimmt super an.

  • 07.11.12 -21:08 Uhr

    von: PB165

    Spontan: AC/DC – You shook me all night long ;-)

  • 07.11.12 -21:13 Uhr

    von: Fritzko

    Noisia – could this be

    https://www.youtube.com/watch?v=aeF1ZvA2IEQ

    klingt mit den beats audio studio auch schon aufm normalen ausgang wahnsinnig gut. aber teilweise noch ein wenig schlecht abgestimmt kommt mir vor. ich bin gespannt wie das mit dem passenden gerät klingt!

  • 07.11.12 -21:31 Uhr

    von: Tapsart

    Onlinereporter

    Les Miserables
    Tanz der Vampire

    und noch ein paar andere Musicals.Um das Beats Audio so richtig zu fordern, werde ich auch mal das ein oder andere Klassik Stück (also Mozart, Paganini …) mir anhören.
    Ist sicherlich interessant, ob das Beats Audio nur für Pop/Rock/Metall … ausgelget ist, oder ob auch klassische Stücke damit gut hörbar sind.

  • 07.11.12 -21:44 Uhr

    von: Elemente

    Irgendwas ist bei der Umfrage falsch,
    Gesamtergebnis bringt über 100%.

  • 07.11.12 -21:46 Uhr

    von: schwedenelch

    Max Werner…… schon mal einer davon gehört. Ist zwar auch schon ein älteres “Eisen” aber das Album Seasons hat ein richtig geilen Drumsound.

  • 07.11.12 -21:47 Uhr

    von: Binnox

    Onlinereporter

    @Elemente:
    Bei dieser Umfrage konnte man auch mehr als nur eine Möglichkeit ankreuzen ;)

  • 07.11.12 -22:03 Uhr

    von: stillerchiller

    @Binnox : Klar durfte man auch mehr als nur eine Möglichkeit ankreuzen,
    dennoch sollte die Prozentzahl stimmen,
    da ja gezählt wird wie viele Prozent der abgegebenen Stimmen ein Punkt erhalten hat.

    Dem entsprechend muss ich @Elemente zustimmen dass es eher ein Fehler ist dass das Gesamtergebnis deutlich über 100% liegt.

    Aber gut, vielleicht weiß Stami dies bezüglich ja mehr.

  • 07.11.12 -22:09 Uhr

    von: Binnox

    Onlinereporter

    @stillerchiller:
    Najaaa, hier wird gezählt, wie viele der Personen, die auf “Umfrage absenden” geklickt haben, für den jeweiligen Punkt gestimmt haben.

    Annahme: Alle hätten jeweils alle 4 Möglichkeiten ausgewählt. Dann stünde nun hinter allen 4 Möglichkeiten “100%” –> Gleich 400%, wenn man alles zusammenzählt :P

    Folglich haben zB 95% aller derer, die bei der Umfrage mitgemacht haben, Musik als wichtigen Punkt ausgewählt…
    Dagegen haben von denen, die mitgemacht haben, nur 8% Spiele ausgewählt.

  • 07.11.12 -22:11 Uhr

    von: Max.

    Auch hier bin ich gespannt

    Beats Kopfhörer sind schon nicht schlecht aber sie sind für mein Empfinden und auch Freunde und Verwandte sagen es das sie sehr Basslastig sind aber trotzdem haben sie ein guten Tragekomfort. Ich bleibe einfach mal Gespannt.

  • 07.11.12 -23:00 Uhr

    von: Cornamaham

    Musikhören ist mir dabei am Wichtigsten. Als Klang-Referenz empfehle ich Freunden immer stark dynamische Klassik-Stücke und neuartige elektronische Musik.

  • 07.11.12 -23:05 Uhr

    von: lyle

    Auf jedenfall muss Michael Jackson getestet werden. Seine Alben haben eine sehr gute Klangqualität und wird gern zum Testen von Studioboxen verwendet. Das kann ich mir gut als Klangerlebnis vorstellen.

  • 07.11.12 -23:27 Uhr

    von: marga17

    also ich würde am liebsten Pink – Just Like A Pill und Timbaland feta. Justin Timberlake & Missy Elliot – Bounce hören :D

  • 08.11.12 -06:36 Uhr

    von: jotzke

    Neelix – Expect what

    das würde ich gerne hören :)

  • 08.11.12 -07:16 Uhr

    von: TrndLulu

    Ich würde endlich gerne eines meiner Lieblingslieder in gutem Sound hören. So z.B. I Love You oder Without You von Mary J.Blige…

  • 08.11.12 -08:05 Uhr

    von: _Sonnenscheinchen_

    Ich würde am liebsten uncle cracker – follow me auf dem HTC hören :) )))))))))))))

  • 08.11.12 -09:04 Uhr

    von: king_20001

    Es gibt einen tollen mit viel Bass, also es schaffen die wenigsten boxen das Lied so abzuspielen dass es auch Spaß macht. Ich habe z.B. in meiner Home Surround Anlage das Lied mal abgespielt es haben sogar die Gläser in der Vitrine gewackelt, aber ehrlich gesagt glaube ich nicht dass die Kopfhörer den Klang so rüber bringen. Bei den Kopfhörern ist außer der Leistung den Speakern noch was anderes wichtig und zwar wie gut die abdichten. Laut muss man die Musik nicht hören, soll man auch nicht denn das macht ja nur das Gehör kaputt, was viel wichtiger ist wie gut die Kopfhörer die Außengeräusche filtern, wenn die gut gefiltert werden dann braucht man die Musik nicht sehr laut aufdrehen um Super klang zu haben.
    Achja jetzt noch mal zum Lied. es heißt Bone Crusher – Never Scared

    http://www.youtube.com/watch?v=IzcuEedm8eM&feature=player_embedded#!

  • 08.11.12 -10:05 Uhr

    von: lieseliese

    Ich bin da etwas launischer und zu jeder Laune brauche ich meine Musik, dass geht von Klassik bis zum heavy Metall, von daher habe ich keine lieblingsgruppe oder lieblingslied. je nach Laune muss das passende da sein. dementsprechend plast mein MP3 Player auch aus allen Nähten und wir haben eine riesige Cd-sammlung, die wir nach und nach zu MP3 umwandeln oder umgekehrt um sie daheim zu hören. Bin auch auf das Beats Audio. Vor allen möchte ich testen, ob das gefühl bekommt, die musik zu hause zu hören ohne Ohrenschmerzen zu bekommen.
    :D :D :D

  • 08.11.12 -10:25 Uhr

    von: RubiKobold

    @_Sonnenscheinchen_

    Einen Klassiker! Den würde ich auch gern hören. :-)

  • 08.11.12 -11:29 Uhr

    von: jimmi

    Habe selbst Beats Studios und die ganze Geschichte hört sich wirklich interessant an.

    Finde am wichtigsten, dass der Sound bei Musik gut rüberkommt. Bei Filmen, Videos oder Spielen ist es ja meistens nur Zeitüberbrückung. Das kann man nicht mal annähernd mit Kino- oder DVD-Abend-Stimmung vergleichen.

    Aber mit guten Kopfhörern ist es auch unterwegs möglich, Musik in guter Qualität zu hören.

  • 08.11.12 -11:34 Uhr

    von: hexenschuss

    wenn Ihr alle von Höhen und Tiefen der Musik sprecht, wäre ja wohl “WHITNEY HOUSTON” die perfekte Auswahl.
    Bin aber gespannt, was gewählt wird.
    Hab selber noch nicht BEATS AUDIO-QUALITÄT geniesen dürfen und bin sehr gespannt, wie der Vergleich ist.

  • 08.11.12 -12:00 Uhr

    von: Andreana

    Für mich ganz klar,Genises

  • 08.11.12 -12:35 Uhr

    von: stillerchiller

    @Andreana: Richtig, speziell “In the Air Tonight” ist immer wieder ein spitzen Song, speziell die Stelle an der das Schlagzeug einsetzt :)

  • 08.11.12 -13:15 Uhr

    von: Kick

    Ichbin gespannt auf den Sound mit PinkFloyd

  • 08.11.12 -14:18 Uhr

    von: Denise2402

    Mein Mann hat Beats Kopfhörer bei seinem Sensation XE und ich muss sagen… Das ist mal wirklich ein Unterschied zu meinen popeligen Xperia Dingern. Der Sound flasht einen so dermaßen, dass man einfach alles um sich herum vergisst!!!
    Die Kopfhörer sind wirklich jeden Cent wert!!!!

  • 08.11.12 -16:00 Uhr

    von: Bommelcop

    … und dann wie in alten Zeiten mal wieder richtig auf AC-DC abfahren1

  • 08.11.12 -16:01 Uhr

    von: kinderovo

    Ich würde gerne “echte” Musik hören. Die alten Meister, wie z.B. Bachs Cello Suite No.1 :) Endlich mal mit guten Kopfhörern mobil unterwegs sein wäre eindeutig eine Verbesserung. Diese schlechten Stöpsel, die mit den Smartphones mitkommen, sind einfach immer ein Witz, dafür, dass man mittlerweile um die 600€ zahlt für diese Dinger.

  • 08.11.12 -16:04 Uhr

    von: TinaausOWL

    Hört sich echt abgefahren an, kann mir das zwar nicht vorstellen mit dem Sound ( denn ich habe nur ein kleines popeliges Nokia) Aber ist würde das auf jeden Fall super gerne testen. Und wahrscheinlich nie wieder ein anderes Handy haben wollen….

  • 08.11.12 -18:10 Uhr

    von: Sun_Lolly

    Auf die Musik freue ich mich auch schon sehr :)

    @TinaausOWL mir geht das genauso, nur dass ich ein altes Sony Ericsson hab, aber es erfüllt seine Dienste, wobei ich sehr gerne das neue HTC ausprobieren möchte und das bestimmt nicht wieder hergeben will..

  • 08.11.12 -18:22 Uhr

    von: meivs

    Da bin ich ja mal gespannt, was da für Töne aus dem 8X kommen. :D

  • 08.11.12 -19:26 Uhr

    von: Jes91

    Nur die neusten, aktuellen Charts

  • 08.11.12 -20:12 Uhr

    von: FrauMuesli

    Adele – Rolling in the Deep

    dann kann man erstmal die wahre Schönheit ihrer Powerstimme wahrnehmen.

  • 08.11.12 -20:33 Uhr

    von: schlumfine90

    happyness von sam sparrow währe mein lied oder asaf avidan mit one day sowas kann man nur in guter qualität richtig genießen
    auch wird es für mich als hörbuchfreak spannend sprecherstimmen in einer auf guten klang ausgelegten qualität zu hören

  • 08.11.12 -20:34 Uhr

    von: Basti1102

    Mein Song den ich gerne mit dem HTC hören würde: Ryan Leslie – 5 Minute Freshen Up

  • 08.11.12 -20:54 Uhr

    von: colliemaus

    Sehr viele Songs :-)

  • 09.11.12 -01:01 Uhr

    von: darla2010

    Onlinereporter

    Jay-Z – Empire State of Mind

  • 09.11.12 -08:01 Uhr

    von: kevdie

    So richtig geilen Dubstep von Tua oder Skrillex hauptsache die Kopfhörer werden mal ordentlich einem Belastungstest unterzogen :)

  • 09.11.12 -08:13 Uhr

    von: Albertini77

    Mambo Nr. 5 müsste doch gut abgehen :-)

  • 09.11.12 -08:46 Uhr

    von: hein_bloed

    Meine ganze Musik natürlich! Aber Pilze von egotronic würde sicher gut abgehen!

  • 09.11.12 -12:16 Uhr

    von: MelDu

    Mein Favourite ist immer noch Somebody that i used to know von Gotye

  • 09.11.12 -13:11 Uhr

    von: kadz

    Fields of Gold von Sting. Soll der Sound mich doch mal bei diesem Klassiker überzeugen :)

  • 09.11.12 -14:55 Uhr

    von: crazyalex89

    Ich glaub ich würd gern etwas elektronisches mit viel Beat hören, damit ich es so richtig schön testen kann :)

  • 09.11.12 -14:59 Uhr

    von: Matzerotti

    Natürlich kommt es beim Musik hören besonders auf die Qualität des Sounds an, aber auch ein guter Film wird durch kräftige Bässe und gute Sprachqualität erst richtig lebendig.

    “Yippie-Ya-Yeah Motherfucker!”

  • 09.11.12 -17:04 Uhr

    von: lucylaus

    Na wenn der Sound bei Musik nichts taugt macht das ganze doch keinen Spaß!!

  • 09.11.12 -18:55 Uhr

    von: Kirschgruen

    Ich komm nicht viel zum Musik hören – eigentlich nur auf dem Weg zur Arbeit. Da ist ein super Sound für einen guten Start in den Tag schon sehr wichtig für mich.

  • 09.11.12 -20:15 Uhr

    von: Attiliron

    Ich habe nur eine Frage zu Beats Audio:

    Was ist das? Nein. Ernsthaft, was?

    Okay. Beats by Dr.Dre ist eine Kopfhörermarke. Die Kopfhörer sind laut Amazon sehr teuer und haben einen ziemlich guten Klang. Dafür gehen sie leicht kaputt. Naja, Gewinnoptimierung bei Luxusartikel. Riesige Margen, aber dann bei der Qualität sparen. Naja. Die Marke machts.

    Dr. Dre ist ein Rapper. Ich mag keinen Rap. Macht aber nix.

    Aber was macht der Rapper in meinem Handy und wieso lässt er von Pink Floyd bis Motörhead alles besser klingen als jedes andere Handy?

    Ist ein spezieller Soundchip drin? Ist der Tonausgang besonders gut? Das war ja bei den ersten iPods ein Manko. Oder werden über eine Art Software-Equalizer Höhen leiser geregelt, Tiefen lauter gemacht und das dabei entstehende Klangbild als guter Sound verkauft?

    HTC, ihr generiert einen Fachbegriff unter dem man sich selbst bei viel Ahnung von Technik nicht viel vorstellen kann. Dann wird nicht kommuniziert, was hinter diesem Begriff steckt. Wenn sich dann bei den ersten Hörtests dann herausstellt, dass einfach alles lauter gemischt worden ist, dann wird sich Enttäuschung bei den Benutzern breit machen. Auf diese Weise färbt der (wohl vorhandene) Erfolg der Marke “Beats by Dr. Dre” nicht auf euch ab.

    Ich bin echt gespannt, was sich dahinter verbirgt und freue mich darauf, das Feature zu testen. Aber ein bisschen Skepsis ist doch erlaubt, oder?

    (Verdammt, jetzt lande ich bei HTC *und* Dr.Dre i auf der schwarzen Liste. So wird das nichts mit dem Smartphone.) ;-)

  • 09.11.12 -20:52 Uhr

    von: rebelliouscube

    Also ich würde am liebsten den Song ‘Still Hatin’ von Fard feat. Redman auf dem HTC hören, weil dieser so tiefe Bässe enthält und das vermutlich ein super Klangerlebnis sein wird! Aber auch meine ganze andere Musik möchte ich gerne mal mit Beats Audio hören :)

  • 09.11.12 -21:37 Uhr

    von: nikics

    Favorite Song zur Zeit: Seed, Augebling

  • 09.11.12 -22:22 Uhr

    von: Kadele85

    Wenn ich mich für ein Lied entscheiden müsste, das ich als erstes mit Beats Audio höre, wäre es aktuell “Girl on fire” von Alicia Keys. Natürlich auch mit Beats Kopfhörer – die will ich nicht mehr missen. Bin gespannt, ob es mit dem Smartphone anders klingen würde, als mit dem iPod…

  • 10.11.12 -11:23 Uhr

    von: twiiirly

    Es sind viel zu viele Lieder, die ich gerne hören würde. Natürlich meine komplette Playlist, wo z.B. auch Maroon 5 – One more night mit dabei wäre. Vor allem wirds mit dem Beats Audio nochmal besser :)

  • 10.11.12 -12:26 Uhr

    von: jojo84

    @Attiliron: ein wenig skepsis ist sicher immer angebracht! find ich gut, dass jemand auch mal was in frage stellt….

  • 10.11.12 -13:12 Uhr

    von: Dani205

    kommt natürlich auf de größe des displays an, aber eigentich bin ich eher ein musikhörer als videoschauer

  • 10.11.12 -22:28 Uhr

    von: hexfix

    Ich würde sofort Kemesraan hören, weil der Song noch um vieles mehr Gänsehautfeeling hat, je besser der Klang der Wiedergabequelle ist

  • 10.11.12 -23:25 Uhr

    von: Brummi2000

    Wear my hat von Phil Collins

  • 11.11.12 -01:54 Uhr

    von: OnkelHotte

    Ich meine (wie viele meiner Bekannten auch), dass generell die Qualität der Ohrhörer der entscheidende Faktor ist. Die speziellen Beats-Audio-Kopfhörer sind mir aber zu teuer. Es wäre also schon toll, wenn auch mit den mitgelieferten Ohrhörer eine ordentliche Qualität ermöglicht wird!

  • 11.11.12 -13:04 Uhr

    von: KingSchakal

    Also als Musiker bin ich sehr gespannt auf den Sound der Kopfhörer und von dem Gerät ansich

  • 11.11.12 -14:43 Uhr

    von: Khiara

    @Attiliron: Ich denke den Platz auf der Blacklist verdienst du dir erst nach einem vernichtenden Urteil. Ich finde es aber schön, dass mal jemand laut fragt: Ja, klingt ja ganz toll, aber was ist denn das eigentlich genau, bzw. was macht diesen unglaublichen Sound aus? Bin gespannt, ob es ind er nächsten Testphase mehr Informationen dazu gibt, bzw. wie sich das Ganze in der Praxis verhält…

  • 11.11.12 -15:41 Uhr

    von: ToMi85

    Welchen Song würde ich gerne probehören? Nun, da mein Musikgeschmack sehr breit gefächert ist, ist es schwer für mich, mich auf einen einzigen Song festzulegen. Ich würde auf jedenfall aus den Bereichen, Metal und Rock, aber auch Klassik einige Songs ausprobieren.

  • 11.11.12 -18:23 Uhr

    von: Xoul

    schade, das wieder keine Beats Audio Kopfhörer mit an Board sind. Die HTC Beats Audio ist nur eine App Software Verstärker denke ich. So wie beim One X

  • 11.11.12 -20:33 Uhr

    von: Mirala

    Video und Film ist ja sehr ähnlich schwer zu trennen vom Sound her denke ich. Die stimmen der Umfrage müsste man wohl eher zusammenzählen

  • 11.11.12 -22:07 Uhr

    von: lottekvn

    Festlegen möchte ich mich nicht, meine Interessen an Musik sind sehr breit gefächert. Austesten würde ich nicht nur rock oder so, sondern auch Drum and Bass, Elektro, aber auch Klassik, z.b. Beethovens Neunte, die mit Sicherheit. Ne Oper von Wagner wäre auch testwert.

  • 11.11.12 -22:59 Uhr

    von: Maybell

    Da könnte ich glaub ich auch nix spezielles sagen weil sich ja jede Richtung sicher lohnt, anzuhören! Mag einmal sehr langsame und sinnliche Musik und dann aber auch wieder House Musik, wo natürlich der Bass Stimmen muss! Man muss es einfach testen (können) um zu schauen obs wirklich die breite Masse an Musik abdecken kann! Würde mich echt interessieren ;-)

  • 12.11.12 -12:46 Uhr

    von: Sidekickerin

    Onlinereporter

    Der Test war gar nicht so schwer :)
    Beim One X war der gemeiner ;)

  • 12.11.12 -12:49 Uhr

    von: Sidekickerin

    Onlinereporter

    edit: haha im falschen Thread gepostet :P

  • 12.11.12 -12:54 Uhr

    von: Adios

    @trnd
    Ich finde die Frage im Wissenstest sehr eigenartig gestellt. Da weiss man nicht wie das gedeutet werden soll.
    “Was bewirkt Beats Audio im neuen Windows Phone 8X by HTC?
    (Bitte kreuze alle zutreffenden Antworten an)

    Gleicht die Höhen und Tiefen aus. ”

    Es wird ja nicht ausgeglichen sondern angeglichen/optimiert. Ausgleichen macht flach… Aber so kann man das auch so lesen als Optimierung..

  • 12.11.12 -13:03 Uhr

    von: DarkClown

    Hmm, ich find die entsprechende Frage dazu im Test wirklich mehr als irreführend! “Gleicht die Höhen und Tiefen aus” soll bitte WAS heissen? “Optimiert die Höhen und Tiefen für besseren Klangeindruck” … oder “Ruiniert den Klangeindruck durch Verringerung der Pegel im Höhen und Tiefenbereich”? Ausgleichen kann man nur beurteilen, wenn man auch weiss, wohin ausgeglichen werden soll! Unklare Fragestellungen gehören nicht in einen Wissenstest! Und selbst wenn Ihr Deppen von Lesern trennen wollt ist dies eine Würfelfrage – je nachdem wie man es verstehen möchte … sowas hinterläßt einen unschönen Eindruck.

  • 12.11.12 -13:04 Uhr

    von: DarkClown

    @Adio: LOL … Zwei Dumme ein Gedanke …

  • 12.11.12 -13:10 Uhr

    von: frosch00

    Ich finde es gut, dass es endlich ein Smartphone mit exellentem Sound gibt und man sich den zusätzlichen mp3 player sparen kann. Wichtig ist natürlich auch, dass der optimale Klang bei allen Anwendungen zur Geltung kommt.

  • 12.11.12 -13:24 Uhr

    von: erwino22

    Usher – Yeah

  • 12.11.12 -13:32 Uhr

    von: Jocker192

    Ich höre gern Oldies, da wäre es natürlich schön wenn der eine oder andere Titel durch das Beats Audio etwas optimiert werden würde.
    Abwarten, noch hab ich keine Möglichkeit das zu testen und ich bin schon sehr skeptisch ob das den Klang so verbessert.

  • 12.11.12 -13:45 Uhr

    von: miniwini0612

    ohhh wie cool.. techno, minimal <3

  • 12.11.12 -14:22 Uhr

    von: Halloweengirl

    Alicia Keys – GIRL ON FIRE…..yeah;-)

  • 12.11.12 -15:05 Uhr

    von: TMoers

    adios & dark clown, so ging es mir auch. im netz steht: “Constantly monitors the speaker condition and adjusts to ensure the best sound quality possible” und hier steht “tiefere Bässe, klareren Gesang und optimale Klanghöhen.”

    aaaber, “Gleicht die Höhen und Tiefen aus.” heißt für mich: wenn du höhen (+1) und tiefen (-1) ausgleichst, dann hast du 0 – und das wäre ja quatsch. deswegen habe ich bei der option keinen haken gesetzt.

  • 12.11.12 -15:37 Uhr

    von: DarkClown

    @TMoers: Tja, das ist genau das Problem. Gleiche ich jetzt Höhen und Tiefen am Hörgenuss aus (dann hebe ich sie an und vergrößere damit den subjektiven Höreindruck, verbessere also vermeintlich den Sound) – oder gleiche ich sie an einem mittleren Musikpegel an (dann würde ich den Sound möglicherweise durch Abschwächen der Bässe und Höhen flacher machen resp im Sinne der Umfrage ruinieren)

  • 12.11.12 -16:29 Uhr

    von: Katnizz

    Onlinereporter

    Mein Favorit wäre ja “FLo RIda – i cry”. Das käme bestimmt kLasse über die Lautsprecher. <3 *_*

  • 12.11.12 -19:21 Uhr

    von: DarkClown

    @trnd / @stami:

    Vielleicht könnt Ihr die oben beschriebenen Unklarheiten im Fragebogen zeitnah erläutern?!? Entweder neu formulieren oder hier beschreiben wie es gemeint ist.

  • 12.11.12 -20:00 Uhr

    von: enterwr15

    also meine großen musikrichtungen sind ja klassik, dubstep und metal . is was bunter gemischt aber 0815-Charts kommen mir da nicht unter. wenn sie gut sind dann okay aber is ja leider immer seltener so . viel leiber hab ich es das zum beispiel bei der klassik man bei guten kopfhörern man alle instrumente praktisch um einen herum stehen hören kann und man sich wie ein teil des ganzen fühlt. dann hingegen finde ich es immer richtig genial wenn der drop bei dubstep kommt und der beat einem einfach den ganzen körper zerreißt. habe mir mal extra zum testen richtig gute beats kopfhörer geholt und endete in einer mittelprächtig peinlichen tanzorgie meiner kumpels und mir im bus weil wir einfach so vom sound geflasht wurden . dann kommen natürlich noch die aufreißer-soli dermetal band daher und versuchen den kopfhörern alles abzugewinnen und zum schmelzen zu bringen . ich ahbe mit kopfhörern schon einiges durchgemacht und bin immer enttäuscht wenn dann ein handy daherkommt das die klangqualität der kopfhörer unterdrückt und nicht unterstützt. dieses handy verspricht anderes und ich freu mich riesig darauf kritik und lob dazu auszusprechen!

  • 12.11.12 -21:20 Uhr

    von: stillerchiller

    Weiß zwar nicht ob der Track schon genannt wurde, aber folgenden Track könnte ich mir gut mit dem 8X und Beats-Audio vorstellen :

    Muse – Madness :D

  • 12.11.12 -21:26 Uhr

    von: onkelsmily

    Seeed… Dickes B… jede Mange Bass :D

  • 12.11.12 -22:07 Uhr

    von: Peppi7

    Wenn das so mit den Beats funktioniert, wäre das echt TOP!!!

  • 12.11.12 -23:12 Uhr

    von: galiso

    ‘Living’ von Arrestet Development!

    Kenne Beats Audio schon und nutze die Monster Beats Kopfhörer von Dr.Dre………schon geiler Sound !!!

  • 12.11.12 -23:20 Uhr

    von: Wil_Hunting

    definitiv “A view of the afternoon” von arctic monkeys!!!=)

  • 13.11.12 -03:00 Uhr

    von: Brandits

    Skrillex Kil evrybody

  • 13.11.12 -10:05 Uhr

    von: rBsn

    Swedish House Mafia – One

  • 13.11.12 -11:06 Uhr

    von: fylu

    Ich würde mal gerne von AC/DC den Kultsong Hells Bells anhören, müsste ein irrer Sound sein.

  • 13.11.12 -11:33 Uhr

    von: Venia

    Nur einen Song zu nennen ist echt schwer.
    Spontan dachte ich an Katzenjammer mit dem Lied Bar in Amsterdam oder Rock-Paper-Scissor.
    Ich mag die Musik der Mädels sehr – merkt man, oder?

  • 13.11.12 -15:45 Uhr

    von: Doedskvad

    Die komplette The Dark Side Of The Moon von Pink Floyd <3

  • 13.11.12 -17:23 Uhr

    von: Lillybeee

    viele Lieder aus den Charts ;)

  • 14.11.12 -09:38 Uhr

    von: Thea23

    Ich bin auch schon sehr gespannt, wie der Klang ist. Beats Kopfhörer habe ich sogar….Es wäre schön, wenn sie endlich mal wieder zum Einsatz kommen würden…teuer genug waren sie!! ;-) Zuerst würde ich auf jeden Fall etwas von Kings of Leon hören!

  • 14.11.12 -13:29 Uhr

    von: Sashtheflash

    Ich hab hier ne tolle 16.000kbit Version von Nothing else matters, Die zeigt eigentlich immer wenn ein Kopfhörer bzw abspielgerät etwas taugt. Die würde ich auf jeden Fall testen. Ansonsten um die Basswiedergabe zu testen gibts einige Lieder von Bassotronics ;)
    Die Beatshörer von meinem HTC One X+ reichen leider nicht an meine Teufel InEars ran, sind aber im Bass etwas stärker.